melitta E950-103 award

Kaffeevollautomaten ohne Milchaufschäumer

Einen Kaffeevollautomat ohne Milchaufschäumer zu bekommen, ist in der heutigen Zeit zwar relativ ungewöhnlich, doch es ist noch immer möglich. Solche Automaten sind überwiegend für die Zubereitung von Espressos oder Kaffees konzipiert. Eben für alles, was ohne Milch auskommt. Denn es soll ja Leute geben, die ihren Kaffee nur pur genießen und den „neumodischen“ Mischgetränken aus Milch bzw. Milchschaum und Kaffee nichts abgewinnen können. In unserem Test von Kaffeevollautomaten ohne Milchaufschäumer stellen wir Ihnen die vier besten Vollautomaten vor und berichten über die Funktionen, die sie innehaben. Anhand von diesem Test fällt Ihnen Ihre Wahl für den richtigen Kaffeevollautomaten ohne Milchaufschäumer vielleicht auch leichter. Wir warnen Sie aber gleich vor: die Auswahl ist wahrlich nicht so groß…

Die Top 4 Kaffeevollautomaten ohne Milchaufschäumer

Melitta E950-103Die Nummer Eins in unserem Kaffeevollautomat ohne Milchaufschäumer Test ist eine Maschine von Melitta. Das Melitta E950-103 ist ein Kaffeevollautomat, der auch als Caffeo Solo bezeichnet wird. Er besitzt zwar keinen Milchaufschäumer, verfügt jedoch über ein Mahlwerk, mit dem sich Bohnen ganz frisch zu Kaffeepulver mahlen lassen. Die Wasserkapazität im Tank beträgt 1,2 Liter, ist also für einen 2-Personen-Haushalt ausreichend. Dazu kommen ein paar Sonderfunktionen wie einen wählbaren Mahlgrad, höhenverstellbarer Kaffeeausguss und ein Tassenwärmer. Der Wassertank ist abnehmbar. Zur Reinigung nutzt die Maschine ein Anti-Kalk-System und integriertes Reinigungsprogramm. Der optisch ansprechende und in kompakten Maßen ausgelieferte Vollautomat ist hauptsächlich für die Zubereitung von Kaffee und Espresso konzipiert und wahlweise auch zusätzlich mit einem Milchaufschäumer erhältlich, falls notwendig.

Details zur Melitta E950-103 bei Amazon

 

Philips HD8844Der Kaffee Vollautomat Philips HD8844 besitzt keinen eigenen Milchaufschäumer, sondern nur eine Düse, mit dem Milch über einen separaten Behälter aufgeschäumt werden kann. Die Milch gelangt dabei jedoch nicht in die Maschine. Das Gerät beinhaltet ein Mahlwerk, welches aus Keramik besteht und somit eine langanhaltende Funktion verspricht. Weitere Features sind ein personalisiertes Programm zur individuellen Einstellung und eine herausnehmbare Brühgruppe für die leichtere Reinigung. Das Gerät ist in schwarz gehalten und passt daher in jede moderne Küche.

Details zur Philips HD8844 bei Amazon

 

Saeco HD8761Die Saeco HD8761 ist ebenfalls ein Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumdüse, bei dem die Milch nicht ins Gerät gelangt. Der Automat wird über ein Digital-Display bedient und besitzt eine Memofunktion, in dem man seine eigenen Vorlieben abspeichern kann. Die Reinigung geschieht völlig automatisch und die Brühgruppe lässt sich herausnehmen. Innerhalb des Gerätes gibt es ein Scheibenmahlwerk aus Keramik, welches die Bohnen frisch mahlen kann. Die Mahlstärke ist bei dem Saeco Kaffeevollautomat natürlich einstellbar und sorgt somit für einen aromatischen Kaffee ganz nach dem eigenen Geschmack. Der Kaffeeauslauf ist höhenverstellbar von 11,2 bis 15,2 Zentimeter und lässt somit unterschiedliche Tassenhöhen problemlos zu.

Details zur Saeco HD8761 bei Amazon

 

Philips HD8650/01 2000 Serie KaffeevollautomatIn einem etwas runderem Design kommt der Philips HD8650/01 2000 Serie Kaffeevollautomat daher. Dieser Kaffeevollautomat ohne Milchaufschäumer bietet ein hochwertiges Scheibenmahlwerk aus 100% Keramik für gleichbleibende Leistung und natürlichen Geschmack. Mit ihm brüht er auf Knopfdruck bis zu zwei Tassen Espresso aus frisch gemahlenen Bohnen. Dank praktischer Memo-Funktion kann die Tassenfüllmenge gespeichert werden, eine leichte Reinigung nach der Benutzung ist durch die automatischen Reinigungs- und Entkalkungsvorgängen gesichert. Das alles gibt es zu einem günstigen Preis in einem modernen, rundlichen Design.

Details zur Philips HD8650/01 2000 Serie bei Amazon

Erfahrungen im Test der Kaffeevollautomaten ohne Milchaufschäumer

In unserem Test der Kaffeevollautomaten ohne Milchaufschäumer haben wir vor allem eines festgestellt: Der Milchaufschäumer ist in der heutigen Zeit fast ein fester Bestandteil eines jeden Vollautomaten. Da aufgrund der hohen Beliebtheit der Kaffeespezialitäten mit Milchschaum in der Regel von den Geräten die Zubereitung von Cappuccino oder Latte Macchiato gefordert ist, können die meisten Käufer und Kunden eines Kaffeevollautomaten auf einen Milchaufschäumer nicht mehr verzichten. Daher ist die Nachfrage nach diesen „einfachen“ Kaffeevollautomaten recht gering, was dazu führt, dass diese deshalb auch kaum mehr angeboten werden.

Wer sich einen Kaffeevollautomaten ohne Milchaufschäumer kaufen möchte, sollte statt zum Kaffee Vollautomaten vielleicht eher zur Espressomaschine greifen. Dem Test von Espressomaschinen haben wir auf dieser Webseite eine eigenen Abschnitt gewidmet. Milchaufschäumer gehören bei den Kaffeevollautomaten für zu Hause und der Gastronomie in der Regel zum Standard.

Wie schon erwähnt, bekommen Sie kaum noch einen Kaffeevollautomaten, der keinen Milchaufschäumer besitzt. Warum ist das so, werden Sie sich sicherlich fragen? Dabei ist die Antwort eigentlich ganz einfach. Die Vielfalt der Milchmixgetränke nimmt immer einen größeren Marktanteil beim Kunden ein. Somit haben die Hersteller diese Gelegenheit genutzt, die Kaffeevollautomaten mit einem Milchaufschäumer auszustatten. So braucht der Kunde nicht extra einen Milchaufschäumer zu kaufen und hier noch ein paar Euro auf den Preis der Kaffeevollautomaten drauflegen. Der Kunde hat alles in einem Gerät. Dies vereinfacht auch die Zubereitung von Latte Macchiato, Cappuccino und Co deutlich, da der Kaffeevollautomat mit Milchschaumfunktion alle nötigen Schritte bei der Zubereitung automatisch und von alleine leistet. Es ist kein manuelles Aufschlagen des Milchschaumes mit einem separaten Gerät mehr nötig, was die Anwendung und den Aufwand der Zubereitung von Kaffeespezialitäten mit Milchschaum wie eben Latte Macchiato, Cappuccino und Co deutlich vereinfacht und schneller macht.

Bedenken Sie einmal, Sie würden einen Kaffeevollautomaten kaufen, der keinen Milchaufschäumer besitzt. Ihre Gäste möchten aber gerne einen Cappuccino zu sich nehmen und Sie fangen an zu rotieren. Als Erstes müssten Sie Milch erwärmen und diese zu einem Schaum schlagen. Das kostet Zeit und noch mehr Nerven. Milch aufzuwärmen ist ja noch ein Kinderspiel, aber diese zu einem Schaum zu rühren oder zu schlagen, daran scheitern viele Kunden. Denn es braucht Zeit, Gefühl und Übung. Womit muss die Milch eigentlich geschlagen werden, damit diese zu einem lockeren Schaum wird? Mit einem Schneebesen, einem elektrischen Schneebesen oder womit sonst? Vor allem muss der Gastgeber darauf achten, dass die Milch richtig steif geschlagen wird. Vorsichtig in die Tasse gegeben und schon ist die Milch nicht mehr zu sehen. Der Cappuccino sieht aus wie ein ganz normaler Milchkaffee. So sieht es bei den meisten Gastgebern aus, wenn diese keinen Milchaufschäumer in ihrem Kaffeevollautomaten haben. Alternativ gibt es auch Milchaufschäumer als extra Geräte wie z.B. den Tchibo Cafissimo Milchaufschäumer Induktion, 500 ml oder den Philips CA6500/60 Senseo Milk Twister Milchaufschäumer. Beide kosten aber gut 50 € – Geld, dass man sparen und besser in einen Kaffeevollautomaten mit Milchschaumeinheit stecken kann.

Ein Milchaufschäumer, der in einen Kaffeevollautomaten integriert ist, nutzt hier heißen Dampf, um die Milch schön locker und ergiebig aufzuschäumen. Einen solchen Schaum können Sie mit der Hand nicht hinbekommen. Lieber ein paar Euro mehr bezahlt, als sich im Nachhinein zu ärgern und noch mehr Geld auszugeben, um einen Milchaufschäumer zu kaufen. Ein weiterer Vorteil des integrierten Milchschaumsystems ist zudem, dass dieses bei der Reinigung der Kaffeemaschine nach der Verwendung automatisch mit gereinigt wird, statt die separat verwendeten Gerätschaften – sei es nun ein extra Milchaufschäumer oder ein Top mit Schneebesen – ebenfalls reinigen zu müssen. Das spart Zeit und Nerven.

Sie können diesen Milchaufschäumer aber nicht nur für eine Tasse Cappuccino nutzen, es gibt viele Milchmixgetränke, bei denen Sie diesen einsetzen können. So werden Ihre Kinder einen leckeren Kakao mit lockerem Milchschaum genießen oder Sie gönnen sich einen Latte oder sonstiges Heißgetränk, das mit Milch zubereitet wird. Viele mögen auch einfach nur ein Glas Milchschaum trinken, da dieser einfach lecker fluffig und locker leicht ist. Oder machen sie es britisch und trinken mal einen Tee mit Milchschaum. Es soll Leute geben, die herauf schwören – auch wenn wir dies als Kaffeeliebhaber nicht so ganz nachvollziehen können…

Sind Kaffeevollautomaten ohne Milchaufschäumer leichter zu reinigen?

Um die Milchschaumdüse zu reinigen, brauchen Sie nicht einmal die komplette Maschine auseinander zu bauen. Meistens reicht es schon, wenn Sie ein Glas heißes Wasser bereitstellen. Lassen Sie das Wasser mit dem Ansaugstück von dem Milchaufschäumer ansaugen und schon ist dieser vollkommen gereinigt. Bei einigen anderen Geräten müssen Sie nur den Milchaufschäumer losdrehen und unter fließendem Wasser ausspülen. Also wie Sie sehen, alles keine Hexenkunst und vor allem kein großer Aufwand.

Der Unterschied bei den Kaffeevollautomaten ohne Milchaufschäumer liegt darin, einige haben einen Becher, in den Sie Milch geben müssen, damit die Maschine diesen ansaugt. Andere besitzen einen Milchtank, in dem Sie frische Milch einfüllen können. Bei Geräten mit Milchtank haben Sie allerdings etwas mehr an Reinigungsarbeiten zu erledigen, wenn Sie Ihr Milchmixgetränk aufgebrüht haben. Es ist auch wesentlich leichter die restliche Milch aus dem Becher zu entleeren, als hier den Tank aus der Maschine zu nehmen. Aber dieses bleibt dem Kunden natürlich selber überlassen, welche Möglichkeit dieser nutzen möchte. Bevor Sie eine solche Maschine kaufen, sollten Sie sich vom Verkäufer richtig beraten lassen. Auf jeden Fall werden Sie es lieben, einen Milchaufschäumer in Ihrem Kaffeevollautomaten zu haben.

Testsieger Kaffeevollautomat ohne Milchaufschäumer im Preisvergleich

Wir möchten Ihnen auch einen Preisvergleich für unseren Testsieger anbieten. Hier finden Sie eine Auswahl an Onlinehändlern die den Melitta E950-103 im Sortiment haben