Cremesso Kapseln Kaufen

Cafèt Kaffeekapseln von Neetto im Test

Früher war das Nespresso System etwas Einzigartiges. Heute verkauft jeder größere Discounter seine eigenen Kaffeekapseln, die in solche Nespresso Kaffeemaschinen passen. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Discounter Lidl, Netto oder Rewe heißt. Jeder, versucht ein Stück des Milliardengeschäftes abzubeißen. Hierbei sei noch zu erwähnen, dass die Discounter allesamt ihre eigenen Kaffeekapseln besitzen. So hat Netto Markendiscount die Kaffeekapseln mit dem Namen Cafèt in ihr Sortiment aufgenommen und vertreibt diese in seinen 4.000 Netto Filialen. Also ein weitreichendes Netz, in dem Sie die Kaffeekapseln bekommen können.

Cremesso Kapseln Kaufen

Cremesso Kapseln mit Klick auf das Bild bei Amazon kaufen

Da das Motto von Netto „Kleine Preise“ lautet, bekommen Sie natürlich die Kapseln auch zu einem Preis, der sich sehen lassen kann. Eine Packung Cafèt mit 10 Kaffeekapseln, kostet bei Netto nur 1,99 Euro. Somit haben Sie einen Tassenpreis von nur 19 Cent pro Tasse Kaffee. Einen kleinen Haken hat dieses aber dennoch. Die Portionsgröße der Kapsel beträgt nur 5 Gramm Kaffeepulver. Somit reicht diese Portion gerade einmal für eine kleine Tasse Kaffee, damit dieser noch wie Kaffee schmeckt. Für große Tassen Kaffee müssen Sie schon 2 Kapseln verwenden, damit der Kaffee nach Kaffee schmeckt. Somit wären Sie also bei einem Tassenpreis von 38 Cent pro Tasse, was den Originalkapseln von Nespresso vom Preis her nicht unterliegt.

Verschiedene Sorten von Kaffeekapseln    

Die Vielfalt, die Sie bei den Originalkapseln von Nespresso bekommen, haben sie natürlich nicht. Bei Netto bekommen Sie letztendlich nur drei Sorten Kaffeekapseln zu kaufen, wovon zwei Espresso und eine Lungo Variante dabei sind. Hier könnte es etwas mehr Auswahl geben, aber Netto findet diese drei Kaffeesorten für ausreichend. In anderen Discountermärkten bekommen Sie deutlich mehr Auswahl gestellt, um Ihrem Kaffeegenuss zu entsprechen. Aber wie heißt es so schön, „Die Hoffnung stirbt zuletzt“. Also geben Sie die Hoffnung nicht auf, vielleicht besinnt sich Netto doch einmal und bringt eine größere Auswahl in die Regale.

Cafèt Verpackungseinheiten   

Sichtlich überrascht werden Sie sein, wenn Sie die Verpackungseinheit von den Kaffeekapseln sehen. Als klein und praktisch kann man sie bezeichnen. Bei anderen Herstellern bekommen Sie mehr Verpackung, was schlicht weg als überflüssigen Müll bezeichnet werden kann. In luftdichter Plastikfolie sind die Kapseln eingeschweißt und besitzen je nach Kaffeeart verschiedene Farben. Grundfarbe ist Schwarz und läuft nach außen hin zu der bestimmten Farbe hin. Auf der Verpackung und in der Verpackung selbst finden Sie leider keine Beschreibung der Kaffeesorte. Das Einzige was hier ausgedruckt ist, ist die Verzehrmenge und die Intensität des Kaffees selbst. Um die Verpackung zu öffnen, brauchen Sie auch keinen großen Kraftaufwand. So befindet sich an der Oberseite eine Öffnungshilfe, mit der Sie die Verpackung leicht öffnen können. Haben Sie die Packung geöffnet, finden Sie dort eine kleine Pappschale, in dem die Kapseln aufbewahrt werden. Leicht zu entnehmen und nicht extra eingeschweißt, so wie es bei anderen Herstellern üblich ist. Das erspart eine Menge an unnötigen Verpackungsmüll.

Die Kaffeekapseln   

Die Kaffeekapseln sind aus Kunststoff gefertigt und in der jeweiligen Farbe des Kaffeegeschmacks gehalten. Somit können Sie nie einen Lungo mit einem Espresso verwechseln. Der Kunststoff ist sehr weich, diesen können Sie mit zwei Fingern leicht zerdrücken. Das muss so sein, damit sich die Kapsel problemlos in den Kapselbehälter anschmiegt. Einzig und allein die Unterseite der Kapsel besteht aus Aluminium, damit diese nicht vollkommen zerdrückt werden kann. So ist ein leichtes Einsetzen und Herausnehmen aus der Kapselmaschine gewährleistet.  

Kompatibilität mit Nespresso Maschinen  

Auf eine Kompatibilität der Kaffeekapseln wurde hier weitgehend geachtet. Kaffeemaschinen, bei denen Sie die Kapseln mit der Hand einlegen müssen und solche, die einen automatischen Kapseleinzug besitzen, bekommen Sie mit der Nettokapsel keine Probleme. Durch den weichen Kunststoff haben Sie auch keine Probleme, wenn Sie den Verschlusshebel nach unten zum Schließen drücken. Beim Brühvorgang sind keinerlei Probleme aufgetreten und der Kaffee selbst ist zügig aus dem Kaffeeauslauf herausgeflossen. Selbst ein Nachtröpfeln von Kaffee war hier nicht zu verzeichnen. Obwohl der Kunststoff hier sehr weich ist, kommt es zu keiner Verformung der Kapsel, wenn hier heißes Wasser mit der Kapsel in Berührung kommt. Somit ist ein leichtes und sicheres Ausleeren des Kapselhalters möglich.

Der Kaffeegeschmack  

Viele denken jetzt sicherlich, was kann man schon für 10 Kapseln erwarten, die nur 1,99 Euro kosten, nichts. Lassen Sie sich aber nicht täuschen, dieser Kaffee schmeckt immer noch besser als der Rewe Kapselkaffee. Sie können zwar nicht den vollen Geschmack einer Arabicabohne erwarten oder das der Kaffee Ihren Gaumen in Wohlwollen verzückt, aber für diesen Preis, ist der Kaffee soweit ganz in Ordnung, nur die Intensität beim Espresso lässt doch ein wenig zu wünschen übrig. Alle anderen Kaffeekapseln lassen jetzt auch nicht ein Kaffeekennerherz höher schlagen, aber allemal besser als Muckefuck schmeckt der Kaffee bestimmt. Am besten Sie nehmen wirklich nur kleine Tassen, sonst wird der Kaffee etwas verwässert. In puncto Crema können Sie natürlich auch nicht das erwarten, was Sie von Markenkapseln gewohnt sind. Eher etwas dürftig fällt hier die Crema aus, aber wenn Sie Liebhaber eines milden Kaffees sind, liegen Sie mit diesen Kapseln genau richtig. Dieser Kaffee ist etwas mehr für Herzkranke, als für Kaffeegenießer.

Fazit für Netto Kapseln

Hier kann nichts Nachteiliges über die Verpackung gesagt werden. Würde jeder Hersteller seine Kapseln so verpacken, würde es eine ganze Menge weniger Verpackungsmüll geben. Alles Unnötige wurde hier weggelassen, selbst eine Beschreibung des Kaffees. Die Kapseln selbst sind in der Handhabung und in Gebrauch mit den Kaffeemaschinen stimmig. Keinerlei Probleme mit Verformungen bei heißem Wasser und somit ein großer Pluspunkt.

Vom Geschmack her sind hier allerdings einige Einschränkungen zu machen. Am besten nur für kleine Tassen geeignet und erwarten Sie keinen sonderlichen Geschmack. Intensität und Crema lassen doch etwas zu wünschen übrig. Sehr gut geeignet für Kaffeegenießer, die einen milden Kaffee bevorzugen. Bei der Auswahl an Kaffeesorten sollte sich das Unternehmen Netto noch einiges einfallen lassen. Drei Sorten Kaffee sind einfach in der heutigen Zeit zu wenig. Vom Preis her kann man nichts Nachteiliges sagen. Mit einem Kapselpreis von nur 19 Cent liegt Netto weit unter dem normalen Preis, was Kaffeekapseln angeht. Einen weiteren Vorteil ist der, eine Nettofiliale finden Sie in fast jeder größeren Stadt und somit haben Sie immer Zugriff auf die Kaffeekapseln.   

6 thoughts on “Cremesso Kapseln, Netto Kaffeekapseln im Test

  1. Ich habe heute zwei Kapseln ausprobiert. Unsere ältere Maschine lässt sich nicht schließen. Ein völliger Fehlkauf – hoffentlich hat die Maschine keinen Schaden genommen. werde die Dinger morgen bei Netto abgeben.

    1. Hallo Schasiepen,

      vielen Dank für deinen Beitrag, kannst du vielleicht sagen welche Maschine und welche Sorte nicht gepasst haben ? ich denke das würde einigen Lesern weiterhelfen.

      Natürlich hoffen wir auch das deine Maschine keinen Schaden davon bekommen hat.

      Grüsse
      Dietmar

  2. Hallo Dietmar,

    mit Interesse habe ich Deine Bewertungen gelesen und mir für meine neue Krups-Nespressomaschine die Kapseln von Netto gekauft (Cafet Lungo und Tee).
    Große Überraschung: Schon beim Einschieben merkte ich, dass die Kapseln mit ihrem “sehr großen” Durchmesser nur mühsam eingeschoben werden können. Somit läst sich der Verschlusshebel nicht nach unten legen. Nachschieben und weitere Versuche führen dann zum Auswurf der Kapsel.

    Ich habe die Kapseln vor 2 Wochen auf der Fahrt bei einem Netto gekauft (Entfernung Wohnort ca. 150 km).
    Da geringfügiger Barkauf habe ich denKassenzettel nicht aufgehoben.

    Nach Rücksprache mit dem Kundendienst von Netto erklärte man mir, dass ich die Kapseln doch verschenken soll; eine Rücknahme ohne Kassenzettel ist nicht möglich!!!

    Dies soll eine Warnung an alle Besitzer einer Kapselmaschine (Nespresso) sein:
    * Die Kapseln sind definitiv nicht kompatibel
    * Ob man bei so einem Discounter einkauft muss jeder selbst entscheiden.

    Ich selbst werde keinen “Netto” mehr betreten!!

    Grüße Jukalo

  3. Fehlkauf! Ich kann diese Kapseln nicht empfehlen. Meine Nespresso Gerät (Type XH250) ist relativ neu und funktioniert tadellos mit Nespresso Kapseln. Bei der Ristretto Kapseln vom Cafet kommt fast kein Kaffee raus,nur das Wasserwanne in der Maschine ist voll. Also günstig hin oder her,ist es frustrierend weil sie NICHT kompatibel sind.
    Grüsse
    William

  4. Hallo ,

    versteh das ganze rum meckern und beschweren nicht !!
    Wer sich Markenmaschinen kauft muss ich doch auch im klaren sein was er für seinen Kaffee an kosten hat . Da informiert man sich doch vorher .
    Maschine + passende kapseln = kein gemotze

    gruss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.