DeLonghi Nespresso Citiz Test

Die DeLonghi Nespresso Citiz ist eine reine Kapselmaschine, die auf das System der Nespresso-Kapseln zugeschnitten ist. Die Maschine überzeugt vor allem in einem Punkt: Sie ist besonders klein, weswegen wir sie näher in Augenschein genommen haben. Dieses Gerät wollten wir ausprobieren. Und hier kommt der dazu passende Testbericht, in dem wir uns sowohl mit der Technik, den Vor- und Nachteilen, sowie mit weiteren Elementen dieser Kapselmaschine beschäftigt haben.



DeLonghi EN 266.BAE Nespresso Citiz Kapselmaschine (1710 Watt, 1 Liter) schwarz

Preis ab: EUR 159,90

Bewertung auf Amazon 4.6 von 5 Sternen

 

Die Technik im DeLonghi Nespresso Citiz Test

Die DeLonghi Nespresso Citiz ist mit einem Pumpendruck von 19 bar ausgestattet, was für eine solch kleine Maschine eine ganze Menge ist. Ein besonderer Vorteil: Die Auslaufmenge lässt sich programmieren, womit eine etwaige Sauerei hinterher vermeiden lässt, weil die Tassen nicht überlaufen. Das System ist mit einem neuen Thermoblock-Heizsystem ausgestattet, die Kapseln werfen sich nach der Zubereitung selbst aus. Innerhalb des Sammelbehälters ist Platz für insgesamt 11 Kapseln. Während der Zubereitung bemerkt man kaum etwas von der Arbeit, welche das Gerät unternimmt, da sie sehr leise ist. Das Abtropfgitter ist einklappbar, was die Verwendung unterschiedlichster Tassen ermöglicht. Die DeLonghi Nespresso Citiz verbraucht 18,4 Watt pro Stunde bei Betriebsbereitschaft, im Standby etwa 1,8 Watt. Der Wassertank fasst insgesamt einen Liter Wasser. Neben der Zubereitung der Kapseln ist im Gerät ein sogenannter Aerocino integriert, welcher für die Aufschäumung von Milch geeignet ist. So lässt sich auch schnell etwas Milchschaum auf das Getränk geben. Hier nochmal die technischen Fakten in einer Bullet-Liste:

  • Energiesparfunktion
  • Flow Stop System: automatische und programmierbare Auslaufmenge
  • Elektronische Temperaturregelung
  • Urbanes Design
  • Integrierter Aeroccino: Milchaufschäumer für die Zubereitung cremiger Cappuccinos
  • Neues Thermoblock-Heizsystem
  • Leiser Brühvorgang
  • Automatischer Kapselauswurf
  • Kaffeekapsel-Sammelbehälter (ca. 11 Kapseln)
  • Einklappbares Abtropfgitter für unterschiedliche Tassen- und Glashöhen

 

Vorteile im DeLonghi Nespresso Citiz Test

Im Test überzeugte vor allem das breit gefächerte Sortiment von Nespresso. Hier werden Kapseln aller Art angeboten, von Kakao, Espresso, über normalen Kaffee, Cappuccino, bis hin zu Latte Macchiato. In diesem Bezug kann der Hersteller also wirklich punkten. Dazu kommen relativ geringe Kosten. Kauft man in größeren Mengen, kommt man auf etwa 35 Cent die Tasse. Eigentlich ist in dem großen Angebot von Nespresso für jeden Geschmack etwas dabei. Die Maschine selbst überzeugte mit ihrer unkomplizierten Handhabung. Die Zubereitung funktioniert einfach per Knopfdruck, den Rest übernimmt die Maschine. Die Reinigung kann sich sehen lassen, denn sie hat ein integriertes Reinigungsprogramm, das man von Zeit zu Zeit vornehmen muss, um etwaige Kaffee- oder Milchrückstände zu lösen. Als wir den Milchaufschäumer ausprobierten, waren wir überrascht, denn mit so viel Leistung hätten wir nicht gerechnet. Vor allem ist das System wirklich innovativ gestaltet. Was den nächsten Vorteil vorschiebt: Das Design passt in jeden Haushalt! Wenn du jetzt schon von der Maschine überzeugt bist, kannst du dir alles Weitere auch direkt auf Amazon ansehen.

 

Negatives im DeLonghi Nespresso Citiz Test

Was natürlich wieder negativ auffällt, ist der immense Müllberg, der bei dem Verbrauch der Kaffeekapseln entsteht. Im Grunde ist das Gerät, beziehungsweise die Art der Zubereitung nicht für Menschen gedacht, die täglich mehrere Tassen trinken, da hierbei immenser Müll aufkommt. Die Kapseln lassen sich nicht kompostieren. Für die eine oder andere Tasse zwischendurch sind die Kapseln jedoch durchaus vertretbar. Leider stellten wir auch fest, dass die Maschine manchmal einen Fehler machte: Die Tasse wurde halb gefüllt, die andere Hälfte des Wassers blieb in der Kapsel hängen. Wir wissen leider nicht, ob dies ein produktionsbedingter Fehler ist, oder unserer war. Erfreulich war dies selbstverständlich nicht.

Preis: EUR 159,90

4.6 von 5 Sternen (301 Kundenbewertungen)

 

Leichte Reinigung im DeLonghi Nespresso Citiz Test

Diese Maschinen lassen sich sehr leicht reinigen. Die meisten abnehmbaren Teile sind leicht mit der Hand zu säubern, während andere Teile in die Geschirrspülmaschine gegeben werden können. Wichtig: Vorher in die Betriebsanleitung schauen, was geeignet ist, was nicht!

 

Fazit des DeLonghi Nespresso Citiz Test

Allgemein waren wir von dieser Maschine begeistert. Nicht nur ihr kompaktes Design überzeugt. Auch die Zubereitung eines Kaffees, Espressos oder Cappuccino fällt besonders leicht. Dank des integrierten Milchaufschäumers geht es auch ganz schnell, was bei so manch anderen Maschinen nicht der Fall ist. Daher können wir die Anschaffung der Maschine auch nur empfehlen.