Dolce Gusto oder Tassimo – Welche Kaffeekapselmaschine ist besser?

Noch nie war es so einfach Kaffee herzustellen, wie mit einer Kapselmaschine. Es ist weder Geschick noch Können gefragt. Man muss lediglich eine Kapsel in die Öffnung der Kaffee-Kapselmaschine stecken, Wasser in die Maschine füllen, einen Knopf drücken und schon wird der Kaffee auf Wunsch innerhalb kürzester Zeit bei konstant guter Qualität und immer gleichbleibender zubereitet.

Mittlerweile gibt es viele unterschiedliche Kapselsysteme auf dem Markt und es werden wohl auch noch weitere hinzukommen. Da ist es wirklich schwierig, den Überblick zu behalten, zumal die einzelnen Kapselsystem nicht untereinander kompatibel sind. Entscheidet man sich für ein System durch den Kauf einer Kaffeekapselmaschine, ist damit auch klar, welche Kapselsorte bis zum Ende der Maschine gekauft werden muss.

Zwei sehr beliebte Systeme sind die von Dolce Gusto und Tassimo. Sie sind neben dem wohl bekanntesten Anbieter Nespresso eine gute und günstige Alternative. Denn die Systeme sind nicht nur nicht untereinander kompatibel, sondern unterscheiden sich auch bei den Kosten pro Kaffee. Wir haben uns beide Systeme genauer angeschaut und die Unterschiede der beiden beliebten Kaffeekapselsysteme Dolce Gusto und Tassimo herausgearbeitet sowie ihre Vor- und Nachteile für sie in den folgenden Abschnitten zusammengefasst.

(Hierbei liest der Automat anhand eines Barcodes einfach ab, wie hoch die Temperatur sein muss, welche Menge an Wasser er verwenden muss und auch, welcher Druck dabei aufgebaut werden muss. )

Tassimo – T-Disc mit breitem Getränkesortiment

Die Maschinen von Tassimo stammen aus dem Hause Bosch. Es gibt eine große Auswahl an unterschiedlichen Modellen, die aber eines gemeinsam haben. Denn alle Kaffeekapselmaschinen für Tassimo Kapseln aus dem Hause des Traditionsunternehmens Bosch sind sehr leicht zu bedienen. Eine Bedienungsanleitung ist in der Regel nicht erforderlich, aber natürlich in deutscher Sprache im Lieferumfang enthalten.

Ein sehr beliebtes Modell ist die Bosch TAS2002 Tassimo, auch besser bekannt als T20. In dieser Kaffeekapselmaschine ist sogar eine Filterfunktion eingebaut, die das Wasser vor dem Verbrauch filtert, damit das Wasser eine ideale Wasserhärte hat. So sorgt die Kaffeemaschine für ein optimales Kaffeeergebnis bei immer gleichbleibender Qualität und identischem Geschmack unabhängig von der Wasserhärte ich ihrem Wohngebiet.



Bosch TAS2002 Tassimo T20 Multi-Getränke-Automat / Glossy Black

Preis ab: EUR 99,00

Bewertung auf Amazon 4.3 von 5 Sternen

Die Kapseln heißen beim Tassimo-System T-Disc. Anders als bei normalen Kapseln befindet sich auf der Oberseite der T-Disc ein Barcode, der der Maschine alle nötigen Hinweise zur Zubereitung des Heißgetränkes liefert. Legt man die T-Disc in die Tassimomaschine ein, wird dieser Barcode von dem Gerät ausgelesen und die Kaffeemaschine weiß dann, welche Menge Wasser für die aktuell zu brühende Kaffeesorte gebraucht wird. Der Nutzer hat bei einigen Maschinen aber auch noch zusätzlich die Möglichkeit, die Wassermenge manuell zu regulieren, um zum Beispiel einen schwächeren oder stärkeren Kaffee zuzubereiten.

Das Sortiment ist umfangreich und bietet verschiedene Espressi, einige Lungos und sogar Kakao und Tee sind mit dem Tassimo Kapselsystem möglich. Es gibt sogar viele verschiedene Teesorten. Die Auswahl bei Tassimo ist also wirklich groß und nicht nur auf Kaffee beschränkt. So kann gegebenenfalls der Wasserkocher gespart werden, wenn dieser lediglich zum Zubereiten von Tee im Haushalt genutzt wird. Zudem ist das Gerät ideal für Haushalte, in denen nicht nur Kaffeetrinker wohnen, sondern auch Tee und heißer Kakao für die Kinder gefragt sind. Dies ist bei anderen Kapselsystemen keine Selbstverständlichkeit, denn einige sind lediglich auf verschiedene Kaffeespezialitäten limitiert.

Ein weiterer Vorteil des Tassimo Kapselsystems ist die Tatsache, dass sich die Kaffeemaschinen von Tassimo leicht reinigen lassen, da einige Teile abnehmbar sind, um sie zu säubern. Diese sind sogar für die Spülmaschine geeignet, was die Reinigung deutlich vereinfacht, da sie nicht immer mühsam mit der Hand abgespült werden müssen. Hier ist dann die Verlockung zu groß, dies auch mal sein zu lassen, was nicht gerade förderlich für die Hygiene und die Haltbarkeit der Tassimo Kaffeemaschine ist.

Dolce Gusto – auch für Kakao-Liebhaber

Ein weiteres sehr beliebtes Kapselsystem stammt von Docle Gusto. Die Kapselmaschinen werden exklusiv von den bekannten Herstellern von DeLonghi und Krups gebaut und erstrahlen allen in einem innovativen, stylischen Design. Es gibt kleine Kapselmaschinen von Dolce Gusto, zum Beispiel die Piccolo und Jovia, und größere wie die Circolo.

Die Kapseln von Dolce Gusto arbeiten nicht mit einem Barcode. Trotzdem ist die Anwendung ebenfalls sehr einfach. In der Handhabung gibt es Unterschiede bei den einzelnen Maschinen. Bei den einen betätigt man einen Hebel, der den Brühvorgang in Gang setzt. Sobald die gewünschte Menge Kaffee durchgelaufen ist, bringt man den Hebel wieder in die Ausgangsposition und beendet so den Brühvorgang. Andere haben einen automatische Füllmengenkontrolle, was natürlich komfortabler ist. Von großem Vorteil ist auch das höhenverstellbare Abstellpodest bei einigen Maschinen, deren Verstellbarkeit je nach Maschine innerhalb bestimmter Grenzen variiert. So passen kleine und große Tassen und Becher unter den Kaffeeauslass, was gerade bei großen Cappuccino-Gläsern von Vorteil ist.



DeLonghi EDG 605.B Nescafé Dolce Gusto Circolo Kaffeekapselmaschine (1500 Watt, automatisch) schwarz

Preis ab: EUR 139,00

Bewertung auf Amazon 4.5 von 5 Sternen

Das Sortiment ist bei Dolce Gusto sogar noch umfangreicher als beim Tassimo-System. Neben Espressi, Lungos und vielen weiteren Kaffeespezialitäten gehören zum Dolce Gusto Sortiment auch Kakao und Tee. Zudem gibt es hier auch noch diverse Kaltgetränke, was die Auswahl deutlich größer macht als bei den meisten anderen Kapselmaschinen. Wer beim Dolce Gusto Kapselsystem nicht mit dem passenden Getränk fündig wird, der braucht beim besten Willen keine Kaffeemaschine…

Die Reinigung ist auch bei den Dolce GustoKapselmaschinen kinderleicht und schnell erledigt. Einige abnehmbare Teile sind glücklicherweise für die Spülmaschine geeignet, was allerdings von Maschine zu Maschine variieren kann. Die Bedienung fällt bei allen Geräten von Dolce Gusto ausgesprochen leicht, notfalls hilft ein kurzer Blick in die beiliegende Bedienungsanleitung der Kaffeemaschine.

Dolce Gusto oder Tassimo: Was ist besser?

Letztendlich ein Fazit zu ziehen, welches Kapselsystem nun besser ist – Dolce Gusto oder Tassimo – ist schwierig. Denn beide Systeme sind von hoher Qualität und haben viele Vorteile. Beide können tollen Kaffee und leckere Kaffeespezialitäten zubereiten, wobei die Auswahl bei beim Dolce Gusto Kapselsystem sogar noch etwas größer ist. Letztendlich hängt es auch vom eigenen Geschmack ab, welcher Kaffee einem eher zusagt und welche Maschine besser gefällt – wenn man denn auch nach der Optik der Geräte geht. Schließlich fristen Kaffeemaschinen schon lange kein graues Dasein mehr in einer Küche, sondern sind zum Design-Objekt und Farbtupfer in vielen Küchen geworden.