Philips Original Senseo Maschine

Philips Original Senseo Maschine

Das ist die Senseo Original Kaffeemaschine, die von Philips auf den Markt gebracht wurde. Leicht geschwungen, nach vorne gebeugt, in einem matten Schwarz gehalten, so kommt die Senseo Maschine daher. Der Kopf der Senseo Original ist relativ dick, da hier der Brühkopf eingelassen ist. Zu öffnen ist der Kopf mit einem Griff, den Sie einfach nach oben drücken. Haben Sie dieses gemacht, dann können Sie den Kopf anheben und Sie finden das Sieb, worauf Sie das Kaffeepad legen können. Schließen Sie den Deckel wieder und drücken Sie den Griff nach unten, bis dieser einrastet.

Preis: EUR 55,99

4.0 von 5 Sternen (1679 Kundenbewertungen)

Der Wassertank, welcher das Frischwasser aufnimmt, befindet sich auf der Rückseite der Kaffeemaschine. Ziehen Sie diesen am oberen Ende nach außen und heben Sie den Tank leicht an. Jetzt können Sie den ganzen Tank herausnehmen und mit frischem Wasser füllen. Beim Einsetzen des Wassertanks müssen Sie darauf achten, dass die am unteren Ende befindliche Nase in die dafür vorgesehene Öffnung eingesetzt wird. Den Tank an die Maschine pressen und fertig ist die Befüllung.

Was Sie jetzt noch machen müssten, ist eine Tasse oder zwei Tassen unterzustellen. Die müssen Sie allerdings so stellen, dass der Kaffee auch in die Tassen läuft. Hier sollten keine Tassen, mit dickem Rand verwendet werden, da bei zwei Tassen sonst der Kaffee nicht in die Tassen läuft. Zum Starten der Senseo Maschine brauchen Sie nur den mittleren Knopf zu drücken und schon startet der Brühvorgang. Das Wasser wird in der Maschine erhitzt, und wenn dieses die richtige Temperatur erreicht hat, fängt der mittlere Knopf an dauerhaft zu leuchten. Solange aufgeheizt wird, blinkt der mittlere Knopf und Sie können nichts machen. Haben Sie ein Dauerlicht am Schalter, drücken Sie die rechte Taste für eine Tasse oder den linken Knopf für zwei Tassen Kaffee. Die Wassermenge ist ausreichend für eine Tasse, wird aber über den linken Knopf auf zwei Tassen verteilt. So bekommen Sie einen Espresso in beide Tassen aufgebrüht.

Philips Original Senseo Maschine

Welche Kaffeepads kann ich verwenden?

Je nachdem welche Pads Sie benutzen, ist der Röstgrad entscheidend, wie stark der Kaffee oder Espresso wird. Es ist Geschmacksache, die Sie einfach ausprobieren müssen, damit Sie Ihren Kaffeegeschmack finden. Egal welchen Knopf Sie drücken, eine feine Crema bekommen Sie auf jeden Fall geliefert. Haben Sie Ihren Kaffee oder Espresso in der Tasse, öffnen Sie den Kopf und nehmen das Sieb an der Lasche aus der Halterung. Schütten Sie das verbrauchte Pad weg und Sie können einen neuen Vorgang starten.

Die Senseo Maschine brüht jede Tasse frisch

Jedes Pad, das Sie in die Senseo Maschine legen, bereitet Ihnen einen frisch aufgebrühten Kaffee oder Espresso zu. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, welches Kaffeepad Sie hier gebrauchen. Bekommen können Sie die unterschiedlichsten Kaffeegeschmäcker um sich einen wirklich aromatischen und bekömmlichen Kaffee zuzubereiten. Was entscheidend ist, ist der Röstgrad, mit dem der Kaffee geröstet wurde. Sie bekommen verschiedene Röstgrade zu kaufen. Von mild, bis hin zu stark, das macht sich dann später am Geschmack bemerkbar. Woran Sie immer denken sollten, die aufgebrühte Wassermenge ist immer die Gleiche. Das bedeutet, wenn Sie eine Tasse Kaffee haben möchten, bekommen Sie die gleiche Menge in eine Tasse, als wenn Sie zwei Tassen Espresso trinken möchten. Haben Sie jetzt eine starke Röstung genommen, machen daraus einen Espresso, dann wird dieser mehr als stark. Alles ist Geschmacksache. Sie können auch einen milde Kaffeesorte nehmen und daraus einen Espresso zubereiten, dann wird dieser viel milder.

An dieser Senseo Kaffeemaschine haben Sie leider keine große Einstellungsmöglichkeit, die Sie über ein Touchpad einstellen können. Einfach gehalten aber dennoch effektiv. Mit dem speziellen Brühverfahren, das Sie in jeder Senseomaschine finden, wird das Kaffeepulver in den Pads voll ausgereizt. Der Wassertank hat hier ein Fassungsvermögen, das leider nur 0,7 l beträgt. Ausreichend für gerade mal 5 Tassen Kaffee. Sie können hier keine Veränderung an der Wassermenge herbeiführen, also mehr oder weniger Wasser für eine Tasse Kaffee. Diese Wassermenge ist maschinell so eingestellt, dass diese Wassermenge für eine normale Tasse Kaffee ausrechend ist. Anhand dieser Wassermenge von der Original Senseomaschine, ist das Kaffeepulver der Pads berechnet. Also wird dieses Mischungsverhältnis immer eingehalten. Zu mindestens bei diesen Geräten.

Fazit

Alles in allem eine robuste Kaffeepadmaschine, die einen wirklich hervorragenden Kaffee zubereitet. Einfach in der Handhabung und keinerlei Einstellmöglichkeiten. Das ideale Gerät, für Leute, die zwar Kaffee trinken, aber nicht unentwegt Kaffee zu sich nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.