Wiederbefüllbare Kaffeekapseln für Nespresso, 3 Systeme im Test

MYCOFFESTAR Coffeduck NespressoMister Barista
MYCOFFESTAR Coffeduck NespressoMister Barista
Wiederbefüllbare Kaffeekapsel[asa bild]B007X0YVXW[/asa][asa bild]B00NW6SEWU[/asa]
Vorteile:
lange haltbar
stabile Bauweise
sehr Umweltfreundlich
ohne Geschmackseinbußen
Vorteile:
3 Stück in einer Packung
Spülmaschinengeeignet

Wichtig: nur für Maschinen neuer als September 2010!
Vorteile:
einfache Handhabung

Wiederbefüllbare Kaffeekapseln sind nicht nur gut für die Umwelt sonder schonen auch den Geldbeutel. Wir haben uns die Mühe gemacht, diese drei Systeme zu vergleichen. Hier haben wir auf die Handhabung, die Praxis und den Preis geachtet und verglichen. Wir berichten darüber in diesem Artikel.

Nicht jeder, bei dem eine Kapselkaffeemaschine zu Hause steht, kann es sich auch leisten, die teuren Kaffeekapseln zu kaufen. Es kommt dabei immer auf die Geschmacksrichtung an, mit welcher die Kapseln gefüllt sind. Jetzt haben sich hier einige Leute Gedanken gemacht, wie Sie die Kapseln mehrfach verwenden können. Das bedeutet für Sie, dass Sie weniger Müll und vor allen Dingen eine große Menge Geld, das Sie einsparen können. Einen weiteren Vorteil bekommen Sie dadurch, dass Sie Ihren Lieblingskaffee in die nachfüllbaren Kapseln füllen und so Ihren eigenen Geschmack beibehalten können. Selbst wenn Sie hier eine eigene Mischung haben, die Sie aus verschiedenen Kaffeesorten zusammengestellt haben, kann diese in den Kapseln verwendet werden.

Kommen wir hier zur ersten Kaffeekapsel, die Sie eigenhändig nachfüllen können.

Wiederbefüllbare Kaffeekapseln: Coffeeduck für Nespressomaschinen

Coffeeduck für NespressoAls Erstes befassen wir uns einmal mit der Verpackungseinheit dieser wiederbefüllbaren Kaffeekapsel, die mit 3 Stück auf dem Markt zu finden sind. Jetzt stellen Sie sich hier nicht die übliche Menge vor, die Sie von den normalen Kaffeekapseln her gewohnt sind. Die Packung ist wesentlich kleiner und handlicher. Das kommt daher, dass hier nur 3 Kapseln in der Verpackung sind. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass diese nur für Nespressomaschinen zu verwenden sind. Verwenden Sie diese Kapseln bitte nicht, wenn Sie eine Kaffeemaschine mit automatischer Kapselzuführung besitzen oder wenn Sie eine Maschine vom Hersteller Krups mit der Bezeichnung F897, F896 und F893 haben.

Diese nachfüllbare Kaffeekapsel können Sie mit losem Kaffee befüllen. Das geht sehr einfach und wird auch ausführlich in der Anweisung beschrieben, die in jeder Verpackung beiliegt. Öffnen Sie den Deckel, der mit einem Sieb versehen ist. Dieser Deckel ist an der eigentlichen Kapsel befestigt, damit Sie diesen nicht verlieren können. Das Kaffeepulver, das Sie hier einfüllen können, sollte fein gemahlen sein. Außerdem sollte das Kaffeepulver nach der Espressomethode geröstet sein. Mit einem Löffel füllen Sie das Kaffeepulver ein, verschließen den Deckel und schon sind Sie fertig. Nehmen Sie hier am besten einen Kaffeelöffel, auch wenn Sie zweimal Kaffeepulver aufnehmen müssen. Dadurch geht nämlich nicht viel daneben. 

Mit dieser Art der Wiederbefüllung können Sie Ihren Kaffee günstig und umweltfreundlich genießen. Sie bekommen trotz dieser Kapseln eine herrliche Schaumkrone und die Kapseln sind außerdem spülmaschinenfest. Das bedeutet eine leichte Reinigung für Sie.

Vom Preis her liegen die wiederbefüllbaren Kapseln bei ca. 10 – 12 Euro.

Wiederauffüllbare Kaffeekapsel MYCOFFESTAR für Nespresso Maschinen

Wiederauffüllbare Kaffeekapsel MYCOFFESTAR für Nespresso MaschinenDer Schweizer Erwin Meier hat sich die Mühe gemacht und darüber nachgedacht, wie Sie Ihren Kaffee am günstigsten mit Ihrer Nespressomaschine aufbrühen können. Da die Kapseln von Nespresseo im Preis der üblichen Kaffeekapseln der anderen Anbieter in nichts nachstehen, kam Meier auf die glorreiche Idee, seine eigenen Kaffeekapseln herzustellen. Hierzu verwendete Erwin Meier nur hochwertigen Edelstahl und nannte seine Erfindung „mycoffeestar“. Diese Metallkapseln passen in die Original Espressomaschinen Essenza, Pixie, Maestria, Citiz, Mespresso U und DeLonghi. Besitzen Sie eine der Maschinen, die vor dem Jahr 2003 hergestellt wurde, dann können Sie diese Kapseln leider nicht verwenden.

Der Kaffee, den Sie in diese Kapseln einfüllen können, sollte möglichst fein gemahlen sein. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, welchen Kaffee Sie sich ausgesucht haben. Der Inhalt einer Kapsel entspricht etwa 4,5 g Kaffee, was bei einem 500 g Paket Kaffee ungefähr 111 Tassen köstlichen Genusses ausmacht. Hier bekommen Sie beim Kauf der Kapseln noch einen extra Löffel dabei, mit dem das Befüllen der Kapseln einfacher geht.

Vom Preis her sind diese Kapseln nicht gerade billig. Eine Kapsel kostet runde 40,- Euro. Aber Sie bekommen hier eine wahrlich gute Qualität geliefert.

So verwenden Sie Mister Barista:

Xavax Wiederverwendbare Nespresso Kapseln

Xavax Wiederverwendbare NespressoAuch das Unternehmen Xavax hat eine wiederverwendbare Kaffeekapsel in ihrem Programm. Diese nennt sich auch „Coffeeduck“ und ist eine umweltfreundliche Alternative, zu den normalen Aluminiumkapseln der Original Kaffeekapseln. Mit der Xavax Nespressokapsel zum Wiederbefüllen, haben Sie hier die Möglichkeit, Ihren eigenen Kaffeegeschmack zu vervollständigen. Jede Art von Kaffee können Sie in diese Coffeeducks einfüllen. Worauf Sie nur achten sollten, ist, dass dieses Kaffeepulver recht fein gemahlen sein muss. Am besten wäre es, wenn Sie hier den Mahlgrad 0,2 mm nehmen würden.
Von der Handhabung her unterscheidet sich die Xavax Coffeeduck von den anderen wiederverwendbaren Kapseln dadurch, dass Sie hier den Kaffee einfüllen und festdrücken müssen. Nur dieses Festdrücken macht den eigentlichen Unterschied aus. Die Befüllung ist hier ebenfalls ganz einfach zu handhaben. Mit einem kleinen Kaffeelöffel geben Sie Kaffeepulver in die Kapsel, dessen Deckel Sie geöffnet haben. Auch hier ist der Deckel fest mit der eigentlichen Kapsel verbunden. Drücken Sie den Kaffee mit dem Löffel fest in die Kapsel und verschießen Sie diese. Fertig, jetzt brauchen Sie nur noch die Kapsel in die Maschine einzulegen und schon können Sie Ihre eigene Mischung an Kaffeegeschmack genießen.
Besitzen Sie eine Nespresso–Krups–Maschine, die eine Bezeichnung F897, F896 oder F893 trägt, können Sie diese Kapseln leider nicht verwenden. Ebenso wenig können Sie die Kapseln in eine Maschine legen, die vor dem Jahr 2003 gefertigt wurde. Maschinen, die einen automatischen Kapseleinzug besitzen, können Sie mit dieser Kapsel ebenfalls nicht glücklich machen.
Die Anwendung und die Befüllung der Kapseln mit Kaffeepulver sind mehr als einfach. Haben Sie die Kapseln gebraucht, dann lässt sich diese leicht ausspülen oder in der Spülmaschine reinigen. Eine wirklich günstige Alternative um weniger Abfall zu produzieren und den Geldbeutel zu schonen. Sie werden sich wundern, dass sich mit wiederbefüllbaren Kapseln keine Nachteile einstellen. Der Geschmack und die Crema lassen hier nichts zu wünschen übrig. Die Brühzeit sollte hier bei ungefähr 20 – 25 Sek. liegen.
Zu bekommen sind diese Kaffeekapseln im 3.er Pack und kosten ca. 10,90 Euro.
Testvergleich

Vergleichen wir jetzt die 3 Kapselsorten miteinander, kann hier ganz klar vom Preis her entschieden werden, wer die günstigsten Kapseln besitzt. Diese liegen klar bei den Herstellern Coffeeduck und Xavax, denn sie kosten im 3.er Pack nur ca. 10-11 Euro. Damit haben Sie die Möglichkeit rund 30 Euro bei den Kapseln pro 500 g Kaffee zu sparen.
Der Schweizer Hersteller Erwin Meier liegt hier mit seiner Edelstahlkapsel recht weit von diesem Preis entfernt. Hier müssen Sie schon für eine Kapsel knapp 40 Euro zahlen. Das würde für drei Kapseln runde 120 Euro bedeuten. Einen Vorteil hat diese Kapsel von Erwin Meier aber dennoch. Sie ist vollkommen aus Edelstahl gefertigt und hat somit keine Teile, die verschleißen können.

Handhabung der wiederbefüllbaren Kapseln

Von der Handhabung her sind die Kapseln so ziemlich alle gleich gehalten. Mit einem Kaffeelöffel lassen sie sich ganz leicht befüllen und der restliche Kaffee, der danebengeht, kann in die nächste Kapsel gefüllt werden. Bei der Edelstahlkapsel vom Schweizer Erwin Meier bekommen Sie einen speziellen Einfülllöffel dazu, damit Sie hier ein leichtes Einfüllen bewerkstelligen können. Allerdings sollten Sie bei den Kapseln von Coffeeduck und Xavax die Kapseln nur bis 4 mm unter den Rand füllen, damit Sie hier eine entsprechende Crema bekommen.

In der Praxis

In der Praxis haben sich alle drei Kaffeekapseln der drei Hersteller als Gut herausgestellt. Das Öffnen der Kapseln geht leicht und einfach. Bei der Kapsel von „mycoffeeduck“, also die vom Schweizer Hersteller Erwin Meier, müssen Sie den Deckel allerdings abdrehen. Die beiden anderen sind einfach zum Aufklappen und zu drücken. Vom Gewicht her ist die des Schweizers am schwersten, da diese aus Edelstahl gefertigt wurde. Allerdings haben Sie hier die Gewissheit, dass Sie keine Teile abbrechen oder verbiegen können.

Fazit:

Sie können eine der drei Kapseln für Ihre Kapselmaschine benutzen. Haben Sie sich für die Produkte von Coffeeduck oder Xavax entschieden, dann haben Sie hier eine gute Entscheidung getroffen. Da hier 3 Kapseln in einem Paket enthalten sind, brauchen Sie nicht lange zu warten, bis Sie den nächsten Kaffee aufbrühen können. Haben Sie sich für die Kapsel vom „mycoffeeduck“ entschieden, müssen Sie leider immer erst ein wenig warten, bis Sie die nächste Kaffeekapsel befüllen und aufbrühen können.

Wer die wiederbefüllbare Kaffeekapsel sehr oft verwenden möchte sollte sich für die teure Variante aus Edelstahl von

MYCOFFESTAR

entschieden, für alle anderen sind auch die günstigeren Angebote von Coffeeduck oder Mister Barista eine gute Wahl.
 

Weitere Alternativen

Sollte bei den oben genannten wiederbefüllbaren Kaffeekapseln für Nespresso nicht das passende Produkt dabei gewesen sein, weil diese entweder zu teuer oder einfach aus irgend einem anderen Grund Ihnen nicht so richtig zusagen, bietet der Online Shop Amazon noch eine Reihe weiterer Alternativen an wiederbefüllbaren Nespresso Kaffeekapseln an. Die unten aufgeführten Produkte unterscheiden sich von den oben genannten Produktempfehlungen durch einen günstigeren Preis oder andere Merkmale, die die oben genannten Nachfüllkapseln für Nespresso nicht bieten.

Nespresso Edelstahl Kapsel nachfüllbar mit Tamper

Sehr praktisch ist das bei Amazon unter dem Namen Nespresso Edelstahl Nachfüllbar nespresso Kaffee Kapsel mit Tamper angebotene Set. Denn hier erhalten Sie nicht nur eine nachfüllbare Kaffeekapsel aus Edelstahl mit zwei Silikondichtungen für Maschinen mit Rillen, die kompatibel mit fast allen Nespresso-Maschinen ist, sondern bei der neben einem Aufbewahrungssäckchen und einer Bedienungsanleitung auch einen praktischen Tamper. Dieser hilft beim Einfüllen und Stopfen des Kaffeepulvers in die wiederbefüllbare Nespresso Kapsel. Der Preis liegt bei Amazon bei knapp unter 30 €. [asa default_de]B01LXH9LG8[/asa]

Capsul’in KaffeeKapseln für Nespresso (100 Stück)

Wer nicht jedes Mal vor dem Kaffeekochen die eine Nachfüllkapsel nachfüllen will, sondern mal abends beim Fernsehgucken günstige Nespresso Kapseln auf Vorrat produzieren will, dem können wir das Set Capsul’in KaffeeKapseln für Nespresso empfehlen. Für rund 12 € erhaltet ihr hier 100 Nachfüllkapseln, die zu 100% kompatibel zu allen Nestlé Nespresso® Standard Maschinen sind. Sie passen unter anderem auch für die Maestria, Gran Maestria, Nespresso U, Pixie, Citiz, Latissima und die LeCube. Die Capsul’in haben im Vergleich zu anderen Kapseln eine besserer Qualität, sind einfacher zu befüllen und sind noch passgenauer. Selbst befüllt sind die Kapseln 50% günstiger als die Original-Kapseln. Denn hier liegen die Kosten bei nur 12 Cent pro Kapsel plus ca. 0,05 € für das Kaffeepulver, was rund 17 Cent macht. Das ist im Vergleich zu den gut 30 Cent teuren Original Nespresso Kapseln also eine Ersparnis von rund der Hälfte. [asa default_de]B00D36PQ9I[/asa]

Nachfüllbare Edelstahl-Kapseln von Sealpod

Die nachfüllbaren Edelstahl-Kapseln von Sealpod bieten ein patentiertes und zu Nespresso-Maschinen kompatibles Nachfüll-Kapsel-System mit wieder verwendbaren Kapseln. Die Sealpod-Kapseln sind geringfügig kürzer als die herkömmlichen Nespresso-Kapseln, was zum Schutz Ihrer Maschine beiträgt. Auf die mit Kaffeepulver gefüllte Edelstahl-Kapsel wird der Espresso-Deckel aus Aluminium-Folie geklebt. Durch dieses patentierte Design kann sich im Innern der Kapsel während des Aufbrühens Druck aufbauen. Das Ergebnis ist hervorragende Crema! Die nachfüllbaren Edelstahl-Kapseln von Sealpod mit dem benutzerfreundlichen Klebe-Deckel-System funktionieren bei Einhaltung der Vorgaben in der Anleitung problemlos mit den meisten Nespresso Kapselmaschinen. Getestet wurden sie unter anderem mit folgenden Modellen: Citiz, Citiz-Milk, Concept, Essenza, Essenza Krups, Gran Maestria, Inissia, KitchenAid, Latissima+, Latissima, Le Cube, Maestria, Pixie, U und Umilk. Um die Kapseln zu füllen, verwenden Sie den beiliegenden Portionierlöffel. Dann pressen Sie den Espresso zusammen und wischen den Rand der Kapsel ab. Abschließend setzen Sie einen der Sealpod-Deckel auf die Kapsel, bevor Sie die fertig nachgefüllte Kapsel in Ihre Nespresso-Maschine einlegen, um einen leckeren Espresso zu kochen. Das Nachfüllen dauert nur ca. 30 Sekunden, spart bei dem 20 € teuren Starter Kit aber mit jeder Tasse Kaffee und Co aus Ihrer Nespresso Kapselmaschine bares Geld. [asa default_de]B0108ECYLA[/asa]

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.