Kapselmaschine Neuheiten

Aktuelle Kapselmaschine Neuheiten im Vergleich

Seit dem Aufkommen der Kapselmaschine, werden immer wieder neue Modelle entworfen. Vom Prinzip funktionieren sie alle gleich. Man stellt eine Tasse unter den Ausgang der Kapeslmaschine und füllt den Wassertank. Die Kaffeekapsel wird in eine Öffnung gegeben, die Öffnung wird geschlossen und anschließend wird der Brühvorgang per Knopfdruck gestartet. Wenige Sekunden später kann man die Tasse entnehmen und den Kaffee genießen . Einfacher geht es nun wirklich nicht. Bei dem großen Angebot an Kaffeekapselmaschinen föllt die Auswahl für eine Kaffeemaschine jedoch nicht immer leicht. Die Hersteller bieten Maschinen in unterschiedlichen Designs und verschiedenen Farben an. Einige haben sogar einen Milchaufschäumer integriert. Um einen Überblick über die Kaffeemaschinen zu bekommen, haben wir einige Neuheiten unter den Kapselmaschinen verglichen und stellen Sie Ihnen vor.

 

Die neuen Kapselmaschinen im Überblick

Kapselmaschine NeuheitenLavazza LM7000 Fantasia

Die erste Kapselmaschine, die wir Ihnen vorstellen möchten, ist die Lavazza LM7000 Fantasia. Diese Kaffeemaschinen wird Ihnen Freude bereiten, denn mit ihr können Sie nicht nur Espresso herstellen, sie bereitet per Knopfdruck auch Kaffeeköstlichkeiten auf Milchbasis, wie Cappuccino und Latte Macchiato, zu. Es kann zwischen 3 individuellen Milchschaummengen und 3 voreingestellten und individuell programmierbaren Kaffeetypen gewählt werden. Die Aufheizphase dieser Kaffeemaschine dauert gerade mal 35 Sekunden und nach 9 Minuten schaltet sich die Maschine automatisch wieder ab. Bedienen lässt sich diese Kapselmaschine über ein Touch-Control-Display, ein grafisches und berührungsempfindliches Bedienfeld. Als Kapselsystem hat Lavazza ein eigenes System entwickelt, die Kapseln erhält man direkt bei Lavazza oder bei Amazon

 

Tchibo Cafissimo Compact

Die Tchibo Cafissimo Compact ist zwar schon etwas länger auf dem Markt, ist aber nach wie vor sehr beliebt. Mit ihr kann man Espresso, Caffè Crema und Filterkaffee ganz bequem auf Knopfdruck zubereiten. Das Kapselsystem ist hier von Tassimo

 

Krups Dolce KP161M

Auch Krups hat eine neue Maschine auf den Markt gebracht. Die Krups Dolce KP161M arbeitet mit Dolce Gusto Kapseln, die man im Supermarkt, als auch im Internet bei Amazon kaufen kann.

 

DeLonghi EN 125.S Nespresso Pixie

Ein weitere Dauerbrenner unter den Kaffee-Kapselmaschinen ist die DeLonghi EN 125.S Nespresso Pixie. Sie ist sehr schmal und passt in jede noch so kleine Küche. Die Pixi hat zwei vorprogrammierte Tassenfüllmengen und eignet sich für die Zubereitung von Espresso und Lungo. Der Wassertank fasst 0,7 Liter und dank einer elektronischen Wasserstandserkennung wird man erinnert, wenn man Wasser nachfüllen muss. Nach 9 Minuten schaltet sich die Kapselmaschine von selbst ab und spart dadurch Strom. 

 

 

Qualität und Preis

Die Lavazza Maschine ist zwar mit Abstand die teuerste, hat dafür aber auch einen integrierten Milchaufschäumer, so dass man per Knopfdruck nicht nur Espresso, sondern auch Cappuccino und Latte Macchiato herstellen kann. Alle anderen Kaffeemaschinen unterscheiden sich kaum im Preis und auch die Qualität hat uns bei allen Kapselmaschinen überzeugt.

Bei den Kapselsystemen sieht es etwas anders aus. Das Tassimo-System ist mit Abstand am günstigsten. Nespresso und Lavazza sind preislich etwas gleichauf. Was das Sortiment angeht, ist Nespresso einfach unschlagbar. Geschmacklich haben uns die Kapseln von Nespresso und Lavazza am besten geschmeckt. Am besten man probiert vor dem Kauf einmal jedes System und trifft die Entscheidung erst im Anschluss. In der Anwendung sind alle Kaffee-Kapselmaschinen sehr einfach zu bedienen.