Aktueller Kapselmaschinen Vergleich

Aktueller Kapselmaschinen Vergleich

Aktueller Kapselmaschinen VergleichKapselmaschinen gibt es auf dem Markt einige, wobei auch jede von ihnen andere Fähigkeiten vorweisen kann. Die einen sind ausschließlich zur Herstellung von Kaffee geeignet, andere bereiten ebenso Tee und Kakao zu. Ausschlaggebend für den Kauf einer solchen Maschine sollte also demnach zunächst sein, was man gerne mit dieser Maschine anfangen möchte. Eine zweite Sache, über die man sich im Klaren sein sollte ist die Anschaffung weiterer Kapseln. Wie viel Geld möchte man hier investieren und vor allem: Wie oft wird man die Maschine in Anspruch nehmen? In der Regel sind die Maschinen nicht für eine Dauerbenutzung konzipiert. Aber eine bis zwei Tassen pro Tag sind finanziell als auch technisch ohne Weiteres möglich. Einen sehr großen Vorteil hat die Anschaffung einer Kapselmaschine in jedem Fall. Denn sie werden in zahlreichen Testberichten als Maschinen bezeichnet, die den Kaffee am perfektesten zubereiten. Im Gegensatz zu Padmaschinen oder vergleichbaren Geräten ist die Kapselmaschine äußerst leicht zu bedienen und daneben zu reinigen. In unserem Bericht beschäftigen wir uns hauptsächlich mit der Frage, welche Kapselmaschine augenblicklich auf dem Markt am besten ist.

 

Welche Maschinen gibt es?

Der Markt an entsprechenden Geräten ist groß. Ausschlaggebend ist hierbei die Häufigkeit des Gebrauchs. Für den professionellen Gebrauch sind sie häufig nicht konzipiert, da die Folgekosten effektiv zu hoch wären. Doch es gibt, was den Preis angeht, relativ günstige Geräte und jene, die im deutlich dreistelligen Bereich liegen. Letztere sind jedoch eher für den extravaganten Geschmack. Die einfachen Geräte bereiten hauptsächlich Espresso zu, welcher sich mit Wasser verlängern lässt. Des Weiteren gibt es Geräte, bei denen ein Milchaufschäumer integriert ist. Welche mit und ohne Behälter. Die ohne Behälter sind oft etwas günstiger, da sie leichter zu reinigen sind und sie die Koppelung direkt mit der Milchtüte ermöglichen. Diese Maschinen sind hauptsächlich für Menschen geeignet, die gelegentlich mal eine Tasse Cappuccino genießen möchten, aber sich sonst weitestgehend auf Kaffee beschränken. Die etwas teureren Geräte haben zudem ein robusteres Gehäuse, manche sogar mit Edelstahl-Elementen. Die typischen Marken sind DeLonghi, Krups und Bosch. Die angebotenen Geräte sind so konzipiert, dass sie ein bestimmtes Produktsortiment an Kapseln verarbeiten können. Daher sollte man im Vorfeld auch ruhig einen Blick auf das Sortiment der Hersteller werfen, um sich seine Entscheidung etwas leichter zu gestalten. Prinzipiell würden wir die folgenden Kapselmaschinen nach einem eingehenden Vergleich empfehlen:

PlatzProduktFaktenAmazon
 #1
DeLonghi EN 266.BAE Nespresso Citiz
  • Nespresso System mit Aeroccino
  • Höhenverstellung
  • Energiesparfunktion
  • 19 bar Hochleistungspumpe
  •  #2
    Leysieffer-Kaffee Premium Kapselmaschine
  • Vorbrüheffekt für guten Kaffeegeschmack wie bei professionellen Gastrogeräten
  • Hohe Energie-Effizienz und Energiesparmodus
  • Programmierbare Abstellautomatik
  • solide, hochwertige Verarbeitung
  • 100% abbaubare Kaffeekapseln
  •  #3
    DeLonghi EDG 606.S Dolce Gusto Circolo Automatic
  • Multigetränke-System für heiße und kalte Getränke
  • 15 bar Pumpendruck (max.) mit automatischer Druckregulierung
  • Energiesparmodus mit Abschaltautomatik nach 5 Minuten
  • LED-Tassenbeleuchtung
  • Flow Stop Technologie
  •  

    Weitere wichtige Aspekte beim Kauf

    Im aktuellen Kapselmaschinen Vergleich bemerkt man schnell, dass die Hersteller immer mehr darum bemüht sind, es ihren Kunden so einfach wie möglich zu machen. Beispielsweise in punkto Reinigung. Eine Maschine, bei der möglichst viele Elemente abnehmbar sind, lässt sich viel leichter reinigen. Wichtig ist es übrigens, sich auch um die Reinigungsprozesse Gedanken zu machen. Die Maschine der Wahl sollte also in jedem Fall ein Reinigungs- und Entkalkungsprogramm zu bieten haben, mit dem sich die Schläuche regelmäßig von Rückständen befreien lassen. Entsprechende Präparate empfiehlt der Hersteller in der Bedienungsanleitung. Informieren Sie sich ebenfalls über die Folgekosten und ob es im Internet Anbieter gibt, welche die Kapseln möglicherweise günstiger verkaufen. So haben Sie den Zugriff auf ein breit gefächertes Sortiment an Kaffeesorten und geringe Folgekosten. Unser Kapselmaschinen Test zeigt auch noch weitere Details und Infos zu den aktuellen Kapselmaschinen.

     

    [responsive_youtube AEC6g2dD-68]