BEEM Germany i-Joy Cafe & Latte Test

beem-germany-i-joy-cafe-siebtraegermaschineDie BEEM Germany i-Joy überzeugt sowohl in ihrer Optik als auch mit ihrer Leistung. Ob sie auch hält, was der Hersteller verspricht, überprüfen wir in unserem Test. Es handelt sich bei der BEEM Germany i-Joy Cafe & Latte um eine reine Espressomaschine, die noch mit einem traditionellen Siebträger arbeitet und so für laut Genießer unvergleichlichem Aroma sorgt. Es ist also eine Espresso-Siebträgermaschine. Nachfolgend erläutern wir, welche technischen Finessen sie aufweist und vor allem, wie uns das Ergebnis geschmeckt hat.

 

 

Technik im BEEM Germany i-Joy Cafe & Latte Test

Obwohl ihre Optik im Vergleich zu anderen Maschinen vielleicht etwas altbacken wirken mag, ist die BEEM Germany i-Joy Café technisch gesehen auf einem modernen Stand. Sie arbeitet, wie viele andere Maschinen, mit einem Pumpdruck von 15 bar und ist sowohl für die Verwendung von Pads als auch Pulver vorgesehen, die beide jeweils im Siebträger untergebracht werden. Das bedeutet, dass Sie sowohl ein fertiges Kaffeepad in den Siebträger legen können als auch diesen mit Kaffeepulver, womöglich frisch in einer Kaffeemühle per Hand gemahlen, füllen können. Die Maschine ist mit einem neuartigen Thermoblock versehen, welcher über ein Heiz- und Pumpensystem mit Edelstahl-Wasserleitung verfügt. Die Metall-Dampfdüse ist schwenkbar und macht das Handling bei der Herstellung von Milchschaum sehr einfach. Der Milchtank ist ca. 0,5 l groß, in den integrierten Wassertank passen ca. 1,7 l. Dieser ist zudem auch abnehmbar, um ihn einfach unter dem Wasserhahn mit frischem Wasser zu füllen. Aufgrund der Größe des Wassertanks ist dies allerdings nicht allzu oft bzw. erst nach vielen zubereiteten Tassen nötig.

Was besonders für die Espressomaschine BEEM Germany i-Joy Café spricht, ist der Siebträger, der mit einem mehrlagigen Einsatz versehen ist. Dieser erleichtert die Herstellung einer Crema. Des Weiteren lässt sich dank der schwenkbaren Metalldampfdüse nicht nur Milch erhitzen oder aufschäumen, sondern ebenfalls Tee zubereiten oder Kakao. Dementsprechend ist die Maschine also nicht nur für die Fertigung von Espresso konzipiert, sondern lässt sich mit unterschiedlichen Vorgehensweisen auch für andere Zwecke nutzen. So lassen sich Cappuccinos, Latte Macchiatos und heiße Milch bzw. Milchschaum für Kakao sowie Kaffee Lungo (das ist ein verlängerter Espresso) mit automatischer Milchzugabe herstellen. Die Reinigung nach der Benutzung ist besonders einfach. Zum einen bietet die Siebträger Espressomaschine BEEM Germany i-Joy Café eine automatische Reinigung mit Wasser und Dampf auf Knopfdruck. Zum anderen können abnehmbare Teile wie die Edelstahlauflage, die sich innerhalb der Tropfschale befindet, einfach entnommen werden und lassen sich auch in der Spülmaschine reinigen, statt sie ständig mit der Hand abzuwaschen.

Hier noch eine Liste der technischen Fakten zu diesem Gerät:

  • Halbautomatische Kaffee- und Espressomaschine mit ca. 15 bar Druck für die wahren Kaffee- und Espresso Gourmets
  • Automatische Zubereitung von 1 oder 2 Tassen bzw. einer großen und kleinen Tasse Espresso bzw. Kaffee, Cappuccino, Latte Macchiato, heiße Milch oder Kakao
  • Voreingestellte Milch- und Milchschaumzugabe nach den Vorgaben der besten Barista’s dieser Welt
  • Abnehmbarer Milchtank (ca. 0.5 l) mit Aufschäumdüse
  • Abnehmbarer Wassertank mit ca. 1.7 l Fassungsvermögen
  • Zu verwenden mit Kaffee- oder Espressopulver oder herkömmlichen Kaffeepads
  • Einfache Reinigung mit Dampf und Wasser per Tastendruck

 

Vorteile im BEEM Germany i-Joy Cafe & Latte Test

BEEM Germany i-Joy Cafe & Latte TestWas man bei der Maschine in den Vordergrund stellen muss, ist der Fakt, dass sie vor allem umweltverträglich ist. Denn hier werden weder Kapseln noch sonstige Zusätze benutzt, die man nicht kompostieren kann und damit in den Müll wandern. Dabei ist egal, ob Sie Kaffeepulver oder auch fertig gekaufte Pads kaufen. Denn beide sind kompostierbar und können in den Biomüll oder auf den Kompost gegeben werden, da das Filterpapier der Pads ebenfalls biologisch abbaubar ist. Sofern man das richtige Espressopulver zur Hand hat, arbeitet die Maschine einwandfrei und auch völlig ohne Probleme. Sie ist einfach per Knopfdruck zu bedienen, was die Zubereitung von schmackhaften Kaffeespezialitäten zusätzlich erleichtert. Die wenigen Knöpfe der Bedienfront sind nicht nur gut bebildert, sondern auch noch beschriftet – leider auch bei hochpreisigen Geräten nicht immer eine Selbstverständlichkeit. In unserem Test überzeugte die Maschine durch einfaches Handling und leckere Getränke wie natürlich das Steckenpferd Espresso, aber auch Cappuccinos, Latte Macchiatos und Kaffee Lungo sowie leckeren und festen Milchschaum. Dazu ist sie neben der Herstellung von Kaffee auch zur Zubereitung von Tee und Kakao zu gebrauchen, ist damit auch ein Allrounder für den Haushalt, in dem nicht jeder Kaffee trinkt.

 

Nachteile im BEEM Germany i-Joy Cafe & Latte Test

Leider sind bei der BEEM Germany ein paar negative Eigenschaften nicht von der Hand zu weisen. Die Reinigung verlief zwar weitestgehend reibungslos, doch haben wir uns beim Wassertank etwas schwer getan. Der Deckel von diesem lässt sich nämlich nicht abnehmen. Des Weiteren bemerkt die Maschine leider nicht automatisch, wenn eine Tasse bereits voll ist. Bricht man den Vorgang also nicht manuell ab, läuft die Tasse eben über. Hier heißt es, große Tassen zu nehmen und aufzupassen. Auch die Reinigung des Siebträgers ist mit etwas Aufwand verbunden, was allerdings ein Nachteil aller Espressomaschinen mit Siebträger darstellt.

 

Hübsche Optik im BEEM Germany i-Joy Cafe & Latte Test

Was wir besonders loben möchten, ist die hübsche Optik, welche die BEEM Germany besitzt. Sie ist nicht besonders groß, sondern kompakt und passt gut in jede Kücheneinrichtung. Daher ist sie auch in kleinen Küchen ein willkommener Helfer bei der Kaffeezubereitung. Die Verkleidung ist außen verchromt, der Rest besteht aus einem robusten Kunststoff. Insgesamt ein sehr hübsches Stück im eher klassischen Look, die wie eine geschrumpfte Profimaschine aus der Gastronomie ausschaut und sich in jeder Küche sehen lassen kann.

>> Hier klicken und Erfahrungsberichte auf Amazon lesen! <<

 

Fazit im BEEM Germany i-Joy Cafe & Latte Test

Unser Test verlief sehr unkompliziert und wir waren positiv überrascht mit dem Ergebnis von der BEEM Germany i-Joy Cafe & Latte Siebträger Espressomaschinen in dieser Preisklasse. Sie bereitet leckere Getränke zu (nicht nur Espresso, sondern dank Milchschaumeinheit auch leckere Kaffeespezialitäten mit Milchschaum) und sieht mit ihrer Chromoptik im klassischen Design gut aus. Sie erfüllt also genau ihren Zweck. Die paar Mankos bei der Reinigung sind zu verschmerzen. Denn wenn man etwas Übung hat, klappt es mit der Zeit immer besser, vor allem weil diese bei den meisten Geräten dieser Art ins Gewicht fallen. Daher ist die BEEM Germany eine echte Empfehlung für die Menschen, die eine kleine Küche haben, aber auf einen guten Espressogenuss nicht verzichten möchten. Vor allem wenn man bedenkt, dass die BEEM Germany i-Joy Cafe & Latte Siebträger Espressomaschinen preislich deutlich unter 200 € liegt.

 

[responsive_youtube KIPibDk5E7g]