Exzellenter Kaffee SANJON limited edition Cup of Excellence Gewinner

Exzellenter Kaffee vom Cup of Excellence

Die unglaubliche Genussvielfalt des Kaffees

Alle Weintrinker achten bei der Auswahl eines guten Weins mindestens auf Aroma, Geschmack und Abgang. Jeder Gast freut sich, wenn auf der Weinkarte im Restaurant der Wein möglichst umfangreich mit seinen Genusseigenschaften beschrieben wird.

Wie sieht im Gegensatz dazu das Kaffeesortiment aus? Meistens beinhaltet die Auswahl nur die gewöhnlichen Kaffeespezialitäten wie Espresso, Latte Macchiato, Cappuccino, Milchkaffee etc. Würden Sie nicht auch gern einen Kaffee mit dem Geschmack von weißem Pfirsich, mit dem Aroma der Teerose, mit einem samtigen Körper und einen langanhaltenden und süßen Abgang trinken?

Der Kaffee ist mit ca. 800-900 Aroma-Molekülen genau wie Wein (700-1000) das vielfältigste Genussprodukt. Erst danach folgt Cognac mit 500-700 Aroma-Molekülen. Diese Vielfalt an Geschmacks- und Aroma-Kombinationen, in der Sie mit Sicherheit  Ihre Favoriten finden können, weckt auch die Lust, immer neue Kaffees zu probieren. Sie können jedoch nicht von jedem Kaffee erwarten, dass er diese Eigenschaften entfaltet.

Wenn Sie nach dem besten Kaffee, dem Gourmet oder Feinschmecker Kaffee suchen, besteht nicht die Garantie, dass Sie wirklich einen hochwertigen Kaffee finden, der diese Eigenschaften hat. Meistens sind sie gar nicht beschrieben. Außerdem sind Begriffe wie Gourmet, Feinkost, Feinschmecker, Premium u. a. nur Marketinginstrumente und sagen nichts über die Qualität aus.

Wie wird die Qualität eines Kaffees bewertet?

Der weltweit größte Kaffeehandelsverband „Specialty Coffee Association of America“ (SCAA.org) hat die strengen, weltweit anerkannten Standards für die Verkostung und Bewertung von Kaffee entwickelt. Beste Kaffeebohnen werden nach einem Standardprozess geröstet und anschließend nach 10 Kriterien beurteilt: Aroma, Säure, Körper, Charakter, Süße, Klarheit, Balance, Ausgewogenheit, Abgang und Gesamteindruck. Zu jedem Kriterium können 10 Punkte vergeben werden von „0“ für nicht vorhanden bis „10“ für einmalig. Nur der beste Kaffee, der eine Bewertung von mehr als 80 Punkten erreicht, wird als „Spezialität“ oder „Specialty Coffee“ bezeichnet. Der exzellente Kaffee bekommt mehr als 85 Bewertungspunkte. Damit ist „exzellenter Kaffee“ die Bezeichnung höchster Qualität, wenn der Begriff korrekt verwendet wird. Das können Sie auf jeden Fall prüfen, da der Kaffee einen Nachweis über die erreichten Punkte nach SCAA führen sollte.

Exzellenter Kaffee SANJON limited edition Cup of Excellence Gewinner

Anders als bei gewöhnlichem Kaffee, werden Sie in der Regel viel mehr Informationen nicht nur über die Genusseigenschaften sondern auch über Herkunft und Art dieses Kaffees erhalten, wie z. B. Name der Farm, Anbauregion, Höhe über Meeresspiegel, die Arabica-Varietät, Aufbereitungsprozess etc. Meistens handelt es sich um absolute, sortenreine Raritäten. Die besten Kaffeebohnen werden in kleinen Familienbetrieben mit langer Tradition unter natürlichen und ökologischen Methoden produziert. Bei den hohen Anbaulagen werden die Kaffeekirschen nicht mit Maschinen sondern per Hand gepflückt und sorgfältig sortiert. So werden nur die reifen Kirschen geerntet. Nur durch eine gründliche Überwachung des gesamten Produktionsprozesses und strenge Qualitätskontrolle können die Grundvoraussetzungen für erforderliche Qualität erreicht werden.

Ausschließlich Kaffees aus ökologischem Anbau und ohne Verwendung von chemischen Düngern und Pestiziden haben die Chance, bei der Verkostung eine so hohe Bewertung zu erhalten.

Ob Ihnen ein exzellenter Kaffee tatsächlich schmeckt, hängt von Ihren individuellen Vorzügen ab. Achten Sie auf die Geschmacksbeschreibung. Möchten Sie lieber einen Kaffee mit starkem Schokoladengeschmack oder mit dem Geschmack von getrockneten Früchten, mit der Süße von braunem Zucker oder mit einem sanften Zitrusgeschmack haben? Die Bewertungspunkte garantieren die starke Ausprägung dieser Eigenschaften. Bei einem exzellenten Kaffee werden Sie mit Sicherheit die Schokolade schmecken.

Cup of Excellence – nur exzellenter Kaffee

Wenn Sie garantiert einen exzellenten Kaffee haben möchten, finden Sie ihn unter den Gewinnern beim „Cup of Excellence“. Nur die exzellenten Kaffees werden bei dem weltweit angesehensten und anerkanntesten Verkostungs-Wettbewerb prämiert.

Beim Cup of Excellence werden alle Kaffees mindestens fünfmal blind verkostet. Die Bewertung erfolgt durch anerkannte Kaffeeexperten aus der ganzen Welt. Es ist die höchste Auszeichnung für einen Kaffee, mehr als 85 Punkte zu erhalten und zu den Gewinnern zu gehören, die Spitzenpreise bei der anschließenden Auktion erzielen. Für den Preis sind nicht allein die Anzahl Punkte und die Platzierungsreihenfolge entscheidend. Jeder von diesen Kaffees ist einzigartig und so kann ein Kaffee z. B. auf Platz 25 zu einem deutlich höheren Preis ersteigert werden, als Kaffees aus den Top 10.

Die Absolute Nr. 1 jeder einzelnen Auktion, die mit Abstand den höchsten Preis bekommt, geht in der Regel nach Japan, Südkorea, Australien oder USA. Nur sehr wenige der Gewinner-Kaffees kommen überhaupt nach Europa oder direkt nach Deutschland. Es sind absolute Raritäten.

Die Auszeichnung „Cup of Excellence Winner“ wird nur dem teilgenommenen und preisgekrönten Kaffee verliehen und nicht der gesamten Farm. Es handelt sich damit immer um sehr geringe und streng limitierte Mengen des jeweiligen Spitzenkaffees. Die Geschmackskomplexität und natürlicher Harmonie dieser erlesenen Sorten sind faszinierend.

Beispiellose Transparenz beim Cup of Excellence

Die amerikanische non-profit Organisation „Alliance for Coffee Excellence Inc.“ organisiert seit dem Jahre 1999 den Wettbewerb Cup of Excellence in 10 Ländern und sorgt für die Etablierung der objektiven Bewertungsstandards und eine beispiellose Integrität und Transparenz in der Kaffeeindustrie. Über die öffentlich zugängliche Information unter www.allianceforcoffeeexcellence.org können Sie sehr schnell alle Nachweise abfragen über:

  • ·         Liste der Gewinnerkaffees
  • ·         Qualitätslevel – 85+ Punkte
  • ·         Mitglieder der internationalen Jury
  • ·         Information über den Farmer
  • ·         Gesamte produzierte Menge des jeweiligen Kaffees
  • ·         Einkaufspreis des Rohkaffees und wer ihn ersteigert hat

Der Preis des exzellenten Kaffees

Der exzellente Kaffee erscheint im ersten Moment vielleicht hochpreisig. Vergleichen Sie ihn jedoch nicht mit dem industriellen Kaffee aus dem Supermarkt. Selbst ein Markenkaffee aus 100% Arabicabohnen ist ein gewöhnlicher Kaffee, wenn es um die Gegenüberstellung der Geschmackseigenschaften geht.

Die in Europa erhältlichen Cup of Excellence Kaffees liegen im Preis zwischen ca. € 50,- und ca. € 150,- pro Kilogramm. Damit bekommen Sie einen High-End-Kaffee mit nachgewiesener Qualität günstiger als populäre Gourmet-Kaffees wie Jamaica Blue Mountain (ca. € 150,-/kg) und Hawaii-Kona (ca. € 100,-/kg).

Wenn Sie die Menge des zubereiteten Kaffees (6g/100ml Wasser) in Betracht ziehen, ist ein Cup of Excellence Kaffee günstiger als ein € 3,- Wein, von dem Sie sicherlich keinen besonderen Genuss erwarten können.

Zubereitung zu Hause

Der exzellente Kaffee eignet sich hervorragend für die Zubereitung im Kaffeevollautomaten. Falls die Einstellungen es erlauben, wählen Sie feine Mahlung und kräftigere Brühstärke sowie die Wassertemperatur von 94°C. Sie werden den Genussunterschied zu einem gewöhnlichen Kaffee sofort erkennen.

Für die perfekte Entfaltung aller Genusseigenschaften ist die Zubereitung mit Handfilter bei der Nutzung der klassischen Geräten Chemex oder Hario V60 empfehlenswert. Nutzen Sie am besten gefiltertes Wasser, z. B. mit einem Brita-Filter. Sie können die Standardvorgehensweise anwenden:

  1. 6 g Kaffeebohnen pro 100 ml (g) Wasser frisch, mittelgrob mahlen

  2. Papierfilter und Kanne mit heißem Wasser ausspülen
  3. Kaffeepulver in den Filter geben
  4. Wasser nach Aufkochen 1 min ruhen lassen – ca. 94°C
  5. Mit kreisenden Bewegungen ca. 50 g Wasser gleichmäßig auf das Kaffeepulver gießen und 30 sec. blumen lassen
  6. Restliches Wasser langsam mit kreisenden Bewegungen innerhalb ca. 3,5 min nachgießen

  7. Filter entfernen und das Kännchen schwenken für einen homogenen Kaffee
     

Außer mit dem Kaffeevollautomaten können Sie am einfachsten den exzellenten Kaffee mit der French Press zubereiten und einen unvergesslichen Genuss erleben.

Sie können sowohl beim Handfilter als auch bei der French Press mit dem Mahlgrad, mit der Kaffeemenge und der Extraktionszeit variieren, um Ihr persönliches Genusserlebnis zu erreichen. Beim Abkühlen entdecken Sie noch mehr Aroma und Frucht in Ihrem Getränk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.