Welche Kaffeepadmaschine mit einstellbarer Wassermenge gibt es?

Kaffeepadmaschine mi teinstellbarer WassermengeUm einen vorzüglichen Kaffee zuzubereiten, muss eine Maschine mit bestimmten Voraussetzungen ausgestattet sein. Es gibt viele Dinge, die Auswirkungen auf das Aroma des Kaffees haben und letztendlich dafür verantwortlich sind, ob ein Kaffee schmeckt oder nicht. So muss zum Beispiel das Wasser eine bestimmte Temperatur haben und auch das Verhältnis zwischen Kaffeepulver und Wassermenge spielt eine ausschlaggebende Rolle. 

Die meisten Kaffeemaschinen haben für verschiedene Kaffeegetränke einprogrammierte Rezepte gespeichert. So gibt es beispielsweise die Cappuccino-Taste. Hier werden die vom Hersteller empfohlenen Mengenverhältnisse verwendet. In der Regel schmeckt der Kaffee mit den einprogrammierten Rezepten sehr gut. Für all jene, die mehr Individualität bei der Kaffee Zubereitung wünschen, sind Kaffeemaschinen empfehlenswert, bei denen man die zu verwendende Wassermenge selbst einstellen kann. 

 

Diese Einstellung ist keine Selbstverständlichkeit

Für gewöhnlich ist es bei einer Kaffeepadmaschine nur erforderlich, die Tasse unterzustellen, das Wasser in den Wassertank und das Pad in den dafür vorgesehenen Träger zu legen und einen Knopf zu betätigen. Bei der Senseo von Philips ist es sogar möglich, einen Kopf für eine oder zwei Tassen zu betätigen. Es gibt aber durchaus auch Geräte die mit zusätzlichen Funktionen aufwarten. Darunter die einstellbare Wassermenge. Allerdings ist diese Funktion nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich. Darum stellen wir Ihnen in der folgenden Liste Kaffeepadmaschinen mit dieser Funktion vor: 

 

Auswahl ist breit gefächert

Fakt ist, dass es nicht nur Kaffeemaschinen mit einstellbarer Wassermenge gibt, die ausschließlich Kaffee zubereiten. Es sind auch Geräte erhältlich, die einen Milchtank anschließen lassen und somit einen leckeren Cappuccino oder Latte Macchiato zaubern. Bei der Auswahl sollte man also auch überlegen, wofür man das Gerät alles verwenden möchte. Die geläufigen Maschinen bereiten hauptsächlich Kaffee in seiner reinen Form zu, es gibt aber auch Alternativen, die Espresso, Cappuccino oder andere Getränke zubereiten.