Cafissimo

Espresto Kaffee Kapseln, passend für die Aldi Maschine

In welche Kapselmaschinen passen die Aldi Kapseln?

CafissimoEine Kapselmaschine ist zur Herstellung von Kaffee und anderen Heißgetränken eine perfekte Lösung für Menschen, die sich weder mit der traditionellen Art der Herstellung eines frisch aufgebürhten Kaffees auseinander setzen möchten, oder die es so einfach wie möglich machen möchten. Denn die Bedienung einer Kapselmaschine ist wirklich einfach. Auf der anderen Sete werden die Geräte von vielen Testinstituten gelobt, denn sie sind dazu in der Lage, den perfekten Kaffee herzustellen, was bisher keine andere Maschine geschafft hat, die nicht von einem Profi bedient wurde oder sehr teuer ist. Allerdings verursachen Kapselmaschinen auch immense Folgekosten, sofern man das Gerät nicht nur einmal pro Tag benutzen möchte, sondern mehrere Kaffees oder andere Heißgetränke zubereitet. Denn die Kosten für Kaffeekapseln liegen meist bei rund 25 Cent und mehr. Die Kosten je Kaffee hängen hierbei von der Kapselmaschine ab und damit auch zwangsweise vom Hersteller der Kapseln. Denn die Kapseln können nicht einfach getauscht werden, da es viele verschiedene Systeme von Kaffeekapseln auf dem Markt gibt, die sich unterscheiden und damit in den meisten Fällen nicht untereinander kompatibel sind.

Die Kapseln sind aus Aluminium gefertigt, der darin befindliche Kaffee ist konzentriert und es gibt kaum Kopien auf dem Markt, weswegen der Kauf beim Hersteller meistens unumgänglich ist. Es gibt inzwischen jedoch einige engagierte Unternehmen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, eine günstige Alternative für Kapselmaschinenbenutzer zu schaffen. Darunter auch die gängigen Discounter Aldi und Lidl. Während Lidl ausschließlich eine Kopie der Nespresso-Kapseln verkaufte und diese inzwischen wieder vom Markt nehmen durfte, ist Aldi die Sache anders angegangen und hat ein eigenes Kapselsystem entwickelt, dessen Kapseln denen der Cafissimo von Tchibo ähneln. Diese bieten aber verschiedene Vorteile gegenüber den namhaften Herstellern – vor allem natürlich einen günstigeren und einem Discounter würdigen Preis.

Warum Aldi Kapseln günstiger sind

Die Aldi Kapseln kosten in der Regel 19 Cent das Stück, bei Nespresso sind es an die 30 Cent, sofern man die Kapseln bei einem Alternativanbieter kauft. Doch warum kann Aldi das, wogegen sich Nestle wehrt? In der Regel verwendet Nestle in seinen Kapseln sogenannten Arabica Kaffee, während die Aldi Kapseln ebenfalls das Pulver aus Robusta-Bohnen enthalten. Die Robusta-Bohnen sind günstiger, was den Einkaufspreis angeht, allerdings auch etwas geringschätziger im Geschmack. Wer diesen Unterschied jedoch verkraftet und nicht so viel Wert auf die allerletzte Nuance des Kaffeegeschmacks Wert legt, hat mit den Kapseln von Aldi somit eine günstige Alternative zu dem Preiswahnsinn, den sich manche Maschinenhersteller auf dem Markt liefern. Damit könnt ihr den teuren Kaffeekapseln von Nespresso und Co entkommen und stattdessen zu den Kapseln von Aldi wechseln. So spart ihr bei jeder Tasse Kaffee bares Geld. Auch wenn rund 10 Cent pro Tasse nicht so viel klingt, läppert sich das schon recht schnell zu einem stolzen Sümmchen zusammen – vor allem, wenn ihr häufig Kaffee trinkt und mit Ihrer Kapselmaschine zubereitet.

Allerdings gibt es auch einen Nachteil: Für den Gebrauch der Kapseln liefert Aldi die passende Maschine mit. Sie trägt den Namen Expressi. Daher benötiget ihr für den Wechsel zu den günstigen Kaffeekapseln von Aldi eben eine neue Kapselmaschine. Da diese aber nicht allzu teuer ist – Discounter eben – rentiert sich die Neuanschaffung der neuen Kaffeekapselmaschine von Aldi doch recht schnell. Denn je nach Kaffeekonsum habet ihr die Kosten für die neue Maschine nach einigen Monaten amortisiert. Wie schnell dieses geht, hängt natürlich auch davon ab, wie viel Kaffee ihr mit Ihrer aktuellen Kapselmaschine zubereitet. Die Rechnung ist aber leicht und schnell gemacht. Einfach die Anzahl der Tassen pro Woche mal 10 Cent multiplizieren. Den Kaufpreis der neuen Kapselmaschine von Aldi teilt ihr dann durch die errechnete Ersparnis – schon wisst ihr, wann ihr das Geld für das neue Gerät eingespart habt. Ideal ist es natürlich, wenn eure alte Kapselmaschine ohnehin gerade den Geist aufgegeben hat oder ihr allgemein nach einem neuen Gerät sucht. Dann fallen ohnehin die Kosten für den Kauf der Kaffeemaschine an, sodass ihr gleich von den günstigeren Kapseln profitieren und im Vergleich mit anderen Kapselsystemen jeden Kaffee nicht nur genießen, sondern dabei auch noch Geld sparen könnt.

Wir haben auch einen Erfahrungsbericht zusammengestellt, den ihr hier in unserem Aldi Kapselmaschine Test lesen könnt. Damit ist sie in der Anschaffung nicht unbedingt günstiger als die Konkurrenz, leistet sich jedoch auch bei den Folgekosten keinen Schnitzer. Durch die Form der Kaffeekapseln von Aldi denken viele, dass man sie gleichzeitig auch in einer Cafissimo von Tchibo gebrauchen kann. Von der Form der Aluminiumhüllen ist dies auch durchaus möglich. Gewisse Unterschiede gibt es aber schon, sodass kein hundertprozentiger Kaffeegenuss gewährt werden kann. Zudem behält sich Aldi das Recht vor, keinerlei Verantwortung zu übernehmen, wenn es bei der anderen Maschine zu etwaigen Problemen kommt. Daher geschieht jegliche Verwendung auf eigene Verantwortung. Die Aldi Kapseln gibt es ja bekanntermaßen mit vielen verschiedenen Geschmackssorten. Wir haben Euch zu diesem Thema noch ein wenig mehr Premium-Inhalt zusammengestellt.

Wenn man die Kapseln vertauschen möchte

Aldi KapselnWer beabsichtigt, die Kapseln von Aldi in einer Maschine von Tchibo zu verwenden, sollte sich zunächst einmal das Innenleben beider Kapseln ansehen. Während die Tchibo-Kapseln ein Sieb enthalten, ist die Aldi-Kapsel nur mit einem kleinen Filterpapier versehen. Ob dieses dem Druck standhält, ist fraglich. Im Praxistest verhielt sich die Cafissimo-Maschine normal, das Ergebnis konnte sich recht gut sehen lassen, auch wenn der Geschmack nicht zu einhundert Prozent perfekt war. Zudem wollen wir an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen und noch kurz anmerken, dass durch die Einbringung des Filterpapiers auch mal etwas von dem Pulver im Kapselhalter danebengehen kann. Es empfiehlt sich daher unbedingt, nach jeder Fertigung den Kapselhalter zu reinigen, da infolge einer Trocknung dieser schnell verklebt. Getrocknete Kaffeeöle und Kaffeepulver können nicht nur den Geschmack trüben, sondern irgendwann auch zum Defekt der Kapselmaschine führen. Daher ist hier eine häufigere und gründlichere Reinigung notwendig als mit den Originalkapseln von Tchibo. Ansonsten waren die Kapseln jedoch mit der Maschine kompatibel. Wir möchten hier ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir keine Garantie dafür geben, dass die Fremd-Verwendung von Aldi-Kapseln in einer Tchibo-Kapselmaschine des Cafissimo-Systems auch dauerhaft funktioniert und keinerlei Schäden an der Kapselmaschine verursacht. Dies muss auch nicht gleich bei der ersten Verwendung der Fall sein, kann aber bei längerfristiger Nutzung der falschen Kapseln eintreten. Wer sich über weitere Alternativen von Kapselmaschinen umsehen möchte, der kann sich am besten unseren Kapselmaschinen Test durchlesen.

PlatzProduktFaktenAmazon
 #1
Tchibo Cafissimo COMPACT Professional
  • Verlängerte Abschaltautomatik
  • Brühdruckstufen für Espresso, Caffè Crema und Filterkaffee
  • Integrierter Kapselauffangbehälter bis 8 Kapseln
  • VDE Zertifizierung für vollgewerbliche Nutzung
  • Entkalkungsanzeige