Nespresso Maschine Test

Der beste Nespresso Maschinen Test

Das Nespresso-System ist eines der beliebtesten Kapselmaschinen-Konzepte, die es auf dem Markt gibt. In unserem Nespresso Maschinen Test haben wir einmal die besten Kapselmaschinen auf dem Markt unter die Lupe genommen, erläutern, welche Unterschiede es gibt und wer sich für welche von diesen Maschinen entscheiden sollte. Allgemein lässt sich jedoch behaupten, dass es auch ein wenig auf das eigene Budget ankommt, denn im Grunde sind sämtliche Nespresso-Systeme gleichwertig, was Qualität und Verarbeitung, sowie Bedienung angeht. Sie sind leicht verständlich gestaltet.

 

Die Top-3 der Nespresso Maschinen

Nespresso Maschine TestFür diejenigen, die nicht besonders viel Platz in ihrer Küche haben, bekommen mit der Delonghi EN 166.B Nespresso Citiz Kapselmaschine einen hervorragenden Partner. Sie sind kompakt gestaltet und nehmen daher nicht viel Platz ein. Sie fertigen einen hervorragenden Espresso, sind mit einem höhenverstellbaren Abstellplatz ausgestattet und unterstützen somit unterschiedliche Tassengrößen. Die Hochleistungspumpe bringt es auf 19 bar Druck, der Wassertank fasst einen Liter. Diese Maschine ist hauptsächlich etwas für einen Ein- oder Zwei-Personen-Haushalt, in dem hin und wieder ein Heißgetränk getrunken wird. Auf Platz 2 befindet sich die DeLonghi EN 520.S Nespresso Lattissima+, die auch für etwas anspruchsvollere Interessenten geeignet ist. Sie verfügt über einen integrierten Milchbehälter und ist somit imstande, Cappuccino und Latte Macchiato zuzubereiten. Sie ist lediglich etwas teurer als das erstgenannte Modell. Dafür überzeugt sie mit Milchaufschäumsystem, welches von DeLonghi sogar patentiert wurde. Die Größe ist nach wie vor relativ kompakt, was daran liegt, dass das Konzept der Maschine neu durchdacht wurde und man somit ein Gerät schaffen konnte, welches nicht viel Platz einnimmt, aber trotzdem für das breit gefächerte Sortiment der Nespresso-Kapseln geeignet ist. Auf Platz 3 befindet sich die DeLonghi EN 125.S Nespresso Pixie Electric Aluminium, die in erster Linie wieder mit einem sehr kompakten Äußeren überzeugt und optisch noch etwas mehr hermacht als das erstgenannte Modell. Das aufklappbare Abtropfgitter ermöglicht dem Nutzer, auch größere Gläser zu verwenden. Des Weiteren hat sie nur eine sehr kurze Aufheizzeit zu verzeichnen. Hier noch einmal kurz unsere drei Favoriten in einer kleinen Liste aufgeführt:

  1. DeLonghi EN 166.B Nespresso Citiz
  2. DeLonghi EN 520.S Nespresso Lattissima+
  3. DeLonghi EN 125.S Nespresso Pixie Electric Aluminium

Eigentlich ist es ganz gleich, für welches der Geräte man sich entscheidet. Sie vereinen allesamt das einfach zu bedienende Konzept der Nespresso-Maschinen und überzeugen mit einer guten Verarbeitungsqualität im Nespresso Maschinen Test.

 

[responsive_youtube DRGW53fRImE]

 

Worauf man beim Kauf achten muss

Für diejenigen, die gerne nur einen Espresso trinken, oder auf das Sortiment zurückgreifen möchten, das Kakao beinhaltet, kommen hervorragend mit den kleineren Maschinen zurecht, da hier kein Milchaufschäumer integriert ist. Alle anderen greifen auf das andere System zurück. Was den Preis angeht, kommen Platz 1 und 3 auf die gleichen Kosten. Das System mit Milchbehälter kommt unterdessen etwas teurer und kostet somit etwa das Doppelte, was die zusätzliche Technik aber auch soweit gerechtfertigt. In erster Linie hängt es vom Geschmack ab und den Fähigkeiten, die man von der Maschine erwartet. Das Sortiment unterschiedlicher Kapseln seitens Nespresso ist groß, weswegen man sich zuerst dort umsehen sollte, um sich einen kleinen Überblick zu verschaffen. Im Anschluss sollte man sich dann die Fragen stellen, ob die gewünschte Maschine Kakao zubereiten kann, ob sie als Kapselmaschine für zu Hause geeignet ist, oder ob die Kosten für die Kapseln überhaupt dem eigenen Budget entgegenkommen. Mit einer Nespresso tätigt man in jedem Fall eine gute Anschaffung.